Kommentar zur Aktie Conergy

Als interessant bewertet
70 Bewertungen ∙ 2440 mal gelesen
Am 26.03.11
von Grafenstein
zu Conergy

Conergy - schnell kaufen!

Zugegeben, die Conergy-Aktie ist ein hochspekulatives, reines Zockerpapier.

Nach den Nachrichten von der Atomkatastrophe in Japan ist die Aktie kurzeitig um über 100% hoch und fiel am nächsten Tag wieder um fast 50%. Diese Woche fiel die Aktie dann wieder um 18%, da es schien als ob man den Super-GAU noch verhindern könne, wodurch die Zukunft der Atomenerige zwar immer noch deutlich schlechter als vor dem Unfall, aber trotzdem besser als im Falle eines Super-GAUs (beispielsweise ist der Super-GAU in Tschernobyl deutlich bekannter als der GAU in Three Miles Island - nach Tschernobyl wurde auch deutlich länger über die Atomkraft diskutiert).
Da, wenn die Laufzeitverlängerung zurückgenommen wird, die Solar-(und Windenergie) deutlich ausgebaut werden müsste, und die Laufzeitverlängerung im Falle eines Super-GAUs in Fukushima noch stärker als jetzt diskutiert werden wird, bedeuten neue Hiobsbotschaften aus Fukushima einen Kurssprung der Solar- und Windenergie Aktien. Allen voran Conergy, da diese Aktie am niedrigsten bewertet ist.

Gestern abend und heute sind schlechte Botschaften aus Fukushima angekommen, es wird nun in Reaktor 3 und auch in den Reaktoren 1 und 2 eine Kernschmelze vermutet (http://www.tagesschau.de/ausland/fukushima218.html). Zudem kamen heute deutlich mehr Leute als erwartet zu den Anti-Atom-Demos (http://www.tagesschau.de/inland/antiatomdemo112.html).
Dies sind beides Ereignisse, die für einen neuen Kurssprung bei Conergy sorgen werden, ich rechne damit am Anfang der nächsten Woche.

EDIT: Die Conergy-Aktie hat heute durch die Wahlergebnisse in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg (die Grünen waren in beiden Wahlen der große Gewinner) um fast 10% zugelegt.
Ich denke, dass das noch nicht das Ende des Kursanstiegs der Conergy-Aktie ist, sondern sie in den nächsten Tagen (und den nächsten Wochen) noch deutlich zunehmen wird, da zum Einen viele Anleger nach den Nachrichten aus der Politik in die Aktie investieren werden und zum Anderen es in den nächsten Tagen auch viele Short-Squeezes geben wird (nach dem Höhenflug und dem Kursrückgang danach haben viele Investoren die Aktie geshortet).
P.S. Die Conergy-Aktie ist sehr volatil, starke kursverluste sind also normal, man sollte deswegen nicht sofort aussteigen!

EDIT 2: Die japanische Regierung befürchtet, " dass eine teilweise Kernschmelze in einem oder mehreren Reaktoren stattfindet oder stattgefunden hat." Experten vermuten, dass dies schon längst passiert ist und sich dadurch eine radioaktive Brühe aus den teilweise geschmolzenen Brennstäben gebildet hat, die sich jetzt langsam durch den Boden des Reaktors ins Grundwasser schmilzt ( in Fukushima ist kein Auffangbecken vorhanden, dass das Durchscmelzen in den Boden verhindern könnte).
Wenn die Brühe dass Grundwasser erreicht, kommt es, laut vielen Experten "zu einer Dampfexplosion oder Wasserstoffexplosion kommen, wodurch sich die radioaktive Teilchen in einem großen Gebiet verteilen würden.
Die Werte an strahlenden Materialien im Grundwasser unter Fukushima steigen immer weiter an, das heißt, dass die radioaktive Brühe immer näher ans Grundwasser kommt.

Deshalb rate ich dazu, möglichst schnell in die Conergy-Aktie zu investieren.

Anmerkungen
Es sind noch keine Anmerkungen vorhanden.
Der obige Kommentar spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.
Conergy Aktie
Kurs: 0,34€     0,0% vs. Vortag
Kursentwicklung 3 Monate (Graue Fläche = DAX)  
Investor
Grafenstein
Investor
Rangliste
1145. Rang
Investor
Performance
IPQ 145
Aktien-Portfolios von Grafenstein haben sich im
Ø 1% p.a. besser entwickelt als der DAX.



100.000 Credits Jahresbonus
im Wert von 1.000 Euro
für den Erstplatzierten der
Fond-Portfolio Investor-Rangliste

Mehr Infos