Kommentar zur Aktie Deutsche Bank

Als interessant bewertet
50 Bewertungen ∙ 540 mal gelesen
Am 28.04.11
von Mr-ATK
zu Deutsche Bank

Deutsche Bank- Wer diese Bank verpasst, verpasst das Beste.

So gute Zahlen hatten Finanzexperten der Deutschen Bank nicht zugetraut. Ein satter Gewinn von 2,1 Mrd. Euro in den Monaten Januar bis März 2011 dürfte wahrscheinlich selbst den sonst so sicheren CEO des deutschen Bankenprimus, Josef Ackermann, überraschen. Der vorsteuerliche Gewinn lag sogar bei 3,0 MRd. Euro und stieg somit um acht Prozent. Folglich beteuerte Ackermann, er werde sein ehrgeiziges Ziel, erstmals in der Geschichte der Bank mehr als 10 Mrd. Euro vor Steuern zu verdienen, weiterhin verfolgen.
Außerdem gehört die Deutsche Bank laut aktuellen Erhebungen zu den umweltfreundlichsten Unternehmen in Europa, nicht zuletzt wegen den kürzlich renovierten Zwillingstürmen in Frankfurt am Main, dem Sitz der Deutschen Bank AG.
Besonders die Übernahme der Postbank beflügelt das Ergebnis der Deutschen Bank und gibt dieser ein zweites Standbein, sodass man auch zukünftig mit hohen Erträgen zu rechnen ist.
Auch im Vergleich zu amerikanischen Konkurrenten wie GoldmanSachs überzeugt das Geldhaus, da es ihr als einzige gelang, am Investment-Banking-Erfolg des vergangen Jahres anzuknüpfen.
Daraus lässt sich schließen, dass die Aktie der Deutschen Bank ein äußerst lukratives Investment ist und man es nicht bereuen wird, jetzt einzusteigen. Die Zeichen für steigende Kurse mehren sich!
Anmerkungen
Es sind noch keine Anmerkungen vorhanden.
Der obige Kommentar spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.