Kommentar vom 14.05.11
InvestorGrafenstein
Bewertung:
Mehr als 90 Bewertungen
hervorragend12%
sehr interessant56%
interessant24%
mittelmäßig1%
uninteressant7%
Bisher 1.986 mal gelesen
Infineon - Wieder eine Kursrakete?


GESCHÄFTSVERLAUF:

2006:

Umsatz: 7,929 Milliarden Euro
Operatives Ergebniss (EBIT): -56 Millionen Euro
Ergebniss vor Steuern (EBT): -107 Millionen Euro
Jahresfehlbetrag: -268 Millionen Euro

2007:

Umsatz: 7,682 Milliarden Euro
Operatives Ergebniss (EBIT): -370 Millionen Euro
Ergebniss vor Steuern (EBT): -273 Millionen Euro
Jahresfehlbetrag: -368 Millionen Euro

2008:

Umsatz: 4,321 Milliarden Euro
Operatives Ergebniss (EBIT): -50 Millionen Euro
Ergebniss vor Steuern (EBT): -88 Millionen Euro
Jahresfehlbetrag: -3,122 Milliarden Euro

2009:

Umsatz: 3,027 Milliarden Euro
Operatives Ergebniss (EBIT): -220 Millionen Euro
Ergebniss vor Steuern (EBT): -268 Millionen Euro
Jahresfehlbetrag: -623 Millionen Euro

2010:

Umsatz: 3,295 Milliarden Euro
Operatives Ergebniss (EBIT): 348 Millionen Euro
Ergebniss vor Steuern (EBT): 290 Millionen Euro
Jahresüberschuss: 659 Millionen Euro


Allgemeiner Aktienkurs:

"Risiko: Tief
Die Aktie ist seit dem 06.05.2011 als niedrig riskanter Titel eingestuft.
Bear Market Faktor: -51
Sehr defensiver Charakter bei sinkendem Index. Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge um durchschnittlich -0,51% abzuschwächen.

Bad News Faktor: 245
Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d. R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,45%.

Beta 1 Jahr: 1,15
Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 - Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,15% zu reagieren.

Korrelation 365 Tage: 0,53
Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 - 53% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht." [1]

Chartanalyse:

"Die Aktie von Infineon hat jüngst nach einem charttechnischen Trading-Kaufsignal die Topzone bei 8,31 Euro erreicht. Noch allerdings hält das Papier einen kleinen Abstand zu der Widerstandsmarke, die bis 8,38 Euro reicht und bislang nicht richtig unter Druck geraten ist. Die Tageshoch der vergangenen drei Handelstage liegen zwischen 8,23 Euro und 8,27 Euro. Im gestrigen Handel ist Infineon allerdings mit einem Kurs von 8,27 Euro und damit auf Tageshoch aus dem Handel gegangen.

Aus charttechnischer Sicht ist damit ein Breakversuch weiterhin jederzeit möglich. Gelingt dieser, könnte ein älterer Widerstand um 9 Euro aus dem Dezember 2007 ins Visier kommen. Die Bären zeigen derzeit keine besondere Stärke und haben die Situation bisher nicht zu ihrem Vorteil nutzen können. Abwärtsdynamik entwickelt sich seit dem Break über den Bereich 7,93/8,03 Euro nicht. Die Zone ist nun als Unterstützungsbereich anzusehen. Bei einem Break hierunter trifft die Aktie allerdings bereits bei 7,65/7,78 Euro auf die nächste Unterstützung." [2]


INFINEONS AKTIENRÜCKKAUF:

Infineon wird bis März 2013 Aktien im Gesamtwert von 300 Millionen Euro zurückkaufen, weshalb die meisten Analysten ihre Prognose anhoben:

ANALYSTENMEINUNGEN:

Simon F. Schafer, Analyst von Goldman Sachs: "Conviction Buy List", Kursziel 11,50€:

"Infineon habe angekündigt, bis zu 300 Mio. EUR für Aktienrückkäufe aufwenden zu wollen. Das Risiko größerer Übernahmen, die möglicherweise zu einer Gewinnverwässerung führen könnten, sehe man insofern als nur gering an.

Auf Grund der Unterbewertung gegenüber der Peer Group werde der Titel weiterhin in der "Conviction Buy List" belassen. Am Kursziel von 11,50 EUR werde festgehalten."[3]

Kai Korschelt, Analyst der Deutschen Bank: "Hold", Kursziel: 8,50:

"Infineon habe mit den Ergebnissen des abgelaufenen Quartals über den Erwartungen angeschnitten. Nach dem erneut angehobenen Ausblick habe man die Gewinnschätzungen nach oben korrigiert. Das Nachfrageumfeld bleibe nach wie vor positiv.

Das Kursziel werde von 8,00 auf 8,50 EUR heraufgesetzt. Auf Grund des hohen Umsatzanteils in den Bereichen Automotive, Industrial und Multimarket sollte Infineon im Vergleich zur Halbleiterbranche eine überdurchschnittliche Entwicklung erzielen. Die Margenplanung des Managements für 2011 von 20% werde aber schon vom Aktienkurs reflektiert." [4]

Der Analyst von Independent Research, Markus Friebel: "Halten", Kursziel: 8,40:

"Nachdem Infineon bereits am 18.04. Eckdaten veröffentlicht habe, hätten die nun vorgelegten Zahlen für das 2. Quartal 2010/11 diese bestätigt. Umsatzseitig habe das Unternehmen auf Quartalsbasis unter anderem von einer gestiegenen Nachfrage seitens der Automobilindustrie profitiert. Der deutliche Anstieg beim Ergebnis pro Aktie sei insbesondere auf den Verkauf der Mobilfunksparte an Intel (ISIN US4581401001/ WKN 855681) zurückzuführen.

Den Ausblick auf das Gesamtjahr habe Infineon angehoben (Umsatzwachstum: 20% y/y (bisher: mittlerer 10%-Bereich); Gesamtergebnismarge: etwa 20% (bisher: hoher 10%-Bereich)).

Aus Sicht der Analysten von Independent Research sind die vorgelegten Zahlen und die Anhebung der Unternehmensprognosen zwar durchaus erfreulich, dennoch sehen sie mangels weiterer Kurstreiber vorerst kein weiteres signifikantes Aufwärtspotenzial mehr für die Infineon-Aktie und senken ihr Votum von "kaufen" auf "halten". Das Kursziel werde von 9,20 auf 8,40 Euro reduziert. (Analyse vom 04.05.2011) (05.05.2011/ac/a/d) "[5]

"Barclays hebt Ziel für Infineon auf 9,10 Euro - "Overweight"

Barclays hat das Kursziel für Infineon von 8,50 auf 9,10 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Die Bewertungsmultiplikatoren für die Aktien des Chip-Produzenten dürften infolge des Margenwachstums steigen, begründete Analyst Andrew Gardiner in einer Studie vom Mittwoch die Kurszielerhöhung. Dabei sollten die Papiere auch von den positiven Äußerungen des Managements zu den Trends im Jahr 2012, den höheren Ausschüttungen an die Anteilseigner sowie den steigenden Investitionen profitieren."[6]

"Cheuvreux hebt Infineon auf "Outperform" und Ziel auf 10 Euro

Die französische Investmentbank Cheuvreux hat Infineon von "Underperform" auf "Outperform" hochgestuft und das Kursziel von 8,50 auf 10,00 Euro angehoben. Der Halbleiterkonzern profitiere von der starken Nachfrage nach Chips zur Steigerung der Energieeffizienz elektrischer Systeme, schrieb Analyst Bernd Laux in einer Studie vom Donnerstag. Er habe deshalb seine Gewinnprognosen für die Geschäftsjahre 2011/12 und 2012/13 um 14 respektive 19 Prozent erhöht."[7]




Viel Spaß und Glück mit euren Portfolios in den nächsten Wochen

wünscht euch

euer Grafenstein

Quellen:
[1]http://www.finanzen.net/risikoanalyse/Infineon
[2]http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=47259
[3]http://www.finanzen.net/analyse/Infineon_Technologies_buy-Goldman_Sachs_Group_Inc__402214
[4]http://www.finanzen.net/analyse/Infineon_Technologies_hold-Deutsche_Bank_AG_401424
[5]http://www.finanzen.net/analyse/Infineon_Technologies_halten-Independent_Research_GmbH_401023
[6]http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2011-05/20198342-barclays-hebt-ziel-fuer-infineon-auf-9-10-euro-overweight-322.htm
[7]http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2011-05/20214968-cheuvreux-hebt-infineon-auf-outperform-und-ziel-auf-10-euro-322.htm
http://www.informunity.de/sd/STID-19/Aktie-Infineon.htm
http://www.deraktionaer.de/aktien-deutschland/infineon--friede--freude--eierkuchen---15719589.htm
http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2011-05/20200892-infineon-aktie-plus-2-070-prozent-jetzt-kauft-die-firma-selbst-398.htm
http://www.informunity.de/stock_overview.p?ST=B&SIID=7&NS=0&VT=B&SC=C5&SID=19
http://de.wikipedia.org/wiki/Infineon
http://www.infineon.com/cms/de/corporate/investor/reporting/annual-reports2010.html
http://www.infineon.com/cms/de/corporate/press/news/releases/2011/INFXX201105-039.html
http://www.ariva.de/infineon-aktie
http://www.ariva.de/statistics/facunda.m?secu=907
http://www.finanzen.net/aktien/Infineon-Aktie
http://www.finanzen.net/fundamentalanalyse/Infineon
http://www.finanzen.net/alternativen/Infineon



Anmerkungen
Es sind noch keine Anmerkungen vorhanden.
Der obige Kommentar spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.   



100.000 Credits Jahresbonus
im Wert von 1.000 Euro
für den Erstplatzierten der
Fond-Portfolio Investor-Rangliste

Mehr Infos
Infineon Aktie
Kurs: 18,40€     -1,1% vs. Vortag
Kursentwicklung 3 Monate (Graue Fläche = DAX)  
Investor
Grafenstein
Investor
Rangliste
2430. Rang
Investor
Performance
IPQ 107
Aktien-Portfolios von Grafenstein haben sich im
Ø 1% p.a. besser entwickelt als der DAX.