Analyse zur Aktie Q-Cells

Als interessant bewertet
30 Bewertungen ∙ 700 mal gelesen
Am 26.06.11
von Money-Man94
zu Q-Cells

Kein Land in Sicht

Die Q-Cells SE ist eines der international führenden Solarunternehmen. Kerngeschäft ist die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von mono- und multikristallinen siliziumbasierten Photovoltaikzellen. Photovoltaik bezeichnet die Nutzung der Sonnenenergie zur Erzeugung von Elektrizität. Grundbaustein der Photovoltaik-Technik ist eine Photovoltaik-Zelle (Solar-Zelle) Darüber hinaus erschließt Q-Cells weitere Technologien durch Beteiligungen, die die Kommerzialisierung dieser Technologien zum Gegenstand haben.

Wenn man sich den Chartverlauf dieser Aktie anschaut stellt man leicht fest das sich die Q-Cells Aktie seit drei Monaten in einen starken Abwärtskanal befindet und seitdem einen Kursverlust von circa 60% verbucht hat. Sollte das Unternehmen aus diesem Abwärtskanal nicht herausstoßen können kann der Kurs dieser Aktie meiner Meinung unter 1€ fallen. Deshalb sollte man Q-Cells auf jeden Fall als Short-Investment in sein Pro-Portfolio aufnehmen.

Auch aufgrund der wirtschaftlichen Lagen in den Hauptabnehmer Ländern wie Italien, Frankreich und Spanien in denen die Förderungen von Solaranlagen extrem gekürzt wurden rechne ich mit einem Rückgang von Umsatz und Gewinn, was den Kurs weiter drücken könnte.

Jedoch wurde in letzter Zeit spekuliert das einige asiatische Großkonzerne Interesse
am Unternehmen haben um den Anteil am europäischen Markt zu erhöhen und Forschungsergebnisse Q-Cells´ zu nutzen um die Effektivität der eigenen Produkte zu erhöhen.




Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.