Kommentar zur Aktie Praktiker

Als interessant bewertet
40 Bewertungen ∙ 1180 mal gelesen
Am 09.07.11
von Grafenstein
zu Praktiker

Massiver Kursverfall +++ Kommt der Rebound oder noch ein Kursabsturz?

Gliederung:

1. Das Unternehmen
2. Rückblick
2.1 Warum gab es den Kursverfall ?
3.Ist der Kursverfall gerechtfertigt?
4. Kommt der Rebound ?
5. Praktiker fundamental bewertet
6. Fazit
7. Einzelnachweise
8. Zitate
9. Quellen


1. Das Unternehmen

Die Praktiker Gruppe mit Sitz in Kirkel (Saarland) gehört zu den führenden Unternehmen der Baumarktbranche in Europa. Derzeit betreibt sie fast 440 Bau- und Heimwerkermärkte in zehn Ländern, davon 331 in Deutschland. Mit etwa 25.000 Mitarbeitern erwirtschaftete die börsennotierte Aktiengesellschaft im Jahr 2010 einen Umsatz von rund 3,5 Milliarden Euro. Seit dem 1. Februar 2007 gehört auch die traditionsreiche Hamburger Baumarktkette Max Bahr zum Konzern, der damit im Inland mit zwei starken Marken präsent ist.{1}

2. Rückblick

Nachdem der Kurs beinahe konstant von knapp 5,50€ im Juli 2010 auf fast 9€ Ende März 2011 gestiegen war, stellte sich ein Abwärtstrend ein; innerhalb von 3 Monaten sank der Kurs bis auf 5,59€.

Dann kam Ende letzter Woche der Schock: Die Praktiker-Aktie stürzte innerhalb von 2 Tagen um über 30% ab!

2.1 Warum gab es den Kursverfall ?

Da das zweite Quartal 2011 deutlich schlechter als erwartet ausgefallen war, hat das Unternehmen die Gewinnprognose für das Gesamtjahr deutlich gesenkt; das operative Ergebnis "werde unter dem vom Vorjahr bleiben", so das Management. Und das, obwohl 2010 eines der schlechtesten Unternehmensjahre war. Noch vor einem halben Jahr hatte das Unternehmen mit einer deutlichen Steigerung im Vergleich zum Vorjahr gerechnet.[1]

Zudem hatte der Konkurrent Hornbach am Vortag starke Zahlen präsentiert, die Anleger übertrugen dies auch auf Praktiker, der Kurs verzeichnete ein großes Plus.

Als dann am nächsten Tag die Gewinnwarnung kam, reagierten die Anlieger geschockt; bedeutete dies doch, dass Praktiker nach und nach Marktanteile an direkte Konkurrenten wie Hornbach verlor. [2]

3.Ist der Kursverfall gerechtfertigt?

War der Abwärtstrend seit März 2011 noch auf den stark nachlassenden Markt vor allem in Osteuropa zurückzuführen, hängt dieser Kursabsturz nur mit der Gewinnwarnung zusammen.
Der Kursverfall drückt, meines Erachtens, eher die kommenden Schwierigkeiten durch den Verlust von Marktanteilen aus; der Kurs repräsentiert also, meiner Meinung nach, nicht mehr den tatsächlichen Wert des Unternehmens, das Unternehmen sehe ich also als unterbewertet an.

4. Kommt der Rebound ?

Die Praktiker-Aktie ist momentan stark überverkauft, ein Shoort-Squeeze ist also theoretisch möglich. Dennoch halte ich einen Short-Squeeze für unwahrscheinlich, da sich die Aktie immer noch in einer Abwärtsspirale befindet. Erst wenn die Aktie den Boden erreicht hat, halte ich einen Short-Sueeze für praktisch möglich.


5. Praktiker fundamental bewertet [3]

Gewinn-Marge: Verlust (-0,4%)
KGV: Verlust
KUV: 0,1
KBV: 0,5

Die negative Gewinnmarge ist - auch in der Baumarktbranche - sehr schlecht. Zum Vergleich: Die des amerikanischen Baumarktriesen Home Depot liegt bei 0,5%.

Auch das sehr niedrige KUV ist kein Kaufgrund: Bei Home Depot liegt es bei 0,9 und bei Hornbach bei 0,18 (Stand: 2010). [4]

Genau wie das KUV ist auch das KBV zwar niedrig, sorgt aber aufgrund der roten Zahlen für keine Kaufempfehlung (Home Depot: 3,3; Hornbach: 0,74(Stand: 2010) [4] ).


6. Fazit

Insgesamt schätze ich Praktiker als unterbewertet ein. Trotzdem kann ich nur sehr risikofreudigen Anlegern mit zu viel Geld zu einem kurzfristigen Investment raten, da ich die Chancen auf einen schnellen Kursanstieg für sehr gering einschätze.
Zudem befindet sich die Aktie momentan immer noch in einer Abwärtsspirale, die Chancen auf starke Verluste stehen also gut.
Langfristig wird sich zeigen, ob das Management es schafft, mit neuen Vermarktungsstrategien das Unternehmen aus der Verlustzone herauszulotsen, oder Praktiker immer mehr Marktanteile verlieren wird.
Im positiven Falle, hlate ich es möglich, dass man den Kurs in 3 Jahren schon wieder über 10€ sehen wird, im negativen Falle will ich auch kein Kursverfall bis unter 1,50€ ausschließen.

Kurz und knapp: Kurz- und langfristig rate ich klar von einen Investment ab, allenfalls mittelfristig käme ein Investment aufgrund der momentanen Unterbewertung des Unternehmens in Frage.


Viel Spaß bei Informunity

wünscht euch euer Grafenstein


8. Einzelnachweise

[1] http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2011-07/20693844-aktie-im-fokus-praktiker-brechen-erneut-ein-gewinnwarnung-wirkt-nach-016.htm
[2]http://moneycab.com/mcc/?p=50293
[3] http://www.informunity.de/sd/STID-100/Aktie-Praktiker.htm
[4]http://www.ariva.de/statistics/facunda.m?secu=1689

9. Zitate

{1} http://www.praktiker.com/pb/site/praktiker_com/node/337390/Lde/index.html

10. Quellen

http://www.informunity.de/sd/STID-100/Aktie-Praktiker.htm
http://www.informunity.de/sd/STID-363/Aktie-LG-Electronics.htm
http://www.informunity.de/sd/STID-132/Aktie-Home-Depot.htm
http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=48602
http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=48540
http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2011-07/20703770-praktiker-bald-wird-das-allzeittief-getestet-398.htm
http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2011-07/20693844-aktie-im-fokus-praktiker-brechen-erneut-ein-gewinnwarnung-wirkt-nach-016.htm
http://www.handelsblatt.com/finanzen/aktien/aktien-im-fokus/praktiker-stuerzt-weiter-ab/4354312.html
http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2011-07/20684393-praktiker-senkt-gewinnprognose-aktie-bricht-ein-016.htm
http://moneycab.com/mcc/?p=50293
http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2011-07/20692076-praktiker-schock-124.htm#
http://www.deraktionaer.de/aktien-deutschland/praktiker--schock--16495849.htm
http://www.praktiker-markt.de/pb/site/praktiker/node/326262/Lde/index.html
http://www.praktiker.com/pb/site/praktiker_com/node/337390/Lde/index.html
Anmerkungen
Es sind noch keine Anmerkungen vorhanden.
Der obige Kommentar spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.
Praktiker Aktie
Kurs: 1,31€     -5,8% vs. Vortag
Kursentwicklung 3 Monate (Graue Fläche = DAX)  
Investor
Grafenstein
Investor
Rangliste
1145. Rang
Investor
Performance
IPQ 145
Aktien-Portfolios von Grafenstein haben sich im
Ø 1% p.a. besser entwickelt als der DAX.



100.000 Credits Jahresbonus
im Wert von 1.000 Euro
für den Erstplatzierten der
DAX Prognose-Rangliste

Mehr Infos