Analyse zur Aktie Bilfinger

Als interessant bewertet
30 Bewertungen ∙ 1480 mal gelesen
Am 12.07.11
von Lucius
zu Bilfinger

Mit Dividendentitel mehr Gewinn und vor allem mehr Sicherheit

Auch Bilfinger Berger ist ein guter Dividendentitel.

„Multi-Service-Gruppe für Immobilien und Infrastruktur“

„Die Unternehmensgruppe um die Bilfinger Berger SE gehört zu den großen Baukonzernen in Deutschland. Neben dem Kerngeschäft ist die Gruppe zudem im Bereich Dienstleistungen rund um den Bau engagiert. Im Rahmen einer Spartenorganisation werden die europäischen Zielmärkte Frankreich, Großbritannien, Österreich und Polen von lokalen Beteiligungsgesellschaften bearbeitet. Sämtliche Aktivitäten außerhalb Europas werden von einer erweiterten Geschäftsleitung des Auslandsbereichs in Wiesbaden gesteuert. Die Strategie ist ausgerichtet auf die Stärkung der vorhandenen internationalen Position und die Ausweitung von Leistungen, die dem Kerngeschäft Bauen vor- und nachgelagert sind. Dabei verfolgt Bilfinger das Ziel, sich über den traditionellen Baukonzern hinaus zu einer Multi-Service-Gruppe für Immobilien und Infrastruktur zu entwickeln. Das operative Geschäft gliedert sich seit 2010 in die fünf Segmente Industrial Services, Power Services, Building & Facility Services sowie Construction und Concessions.“ […]

Bilfinger Berger stellt höhere Dividende in Aussicht.
Das ist angesichts der wachsenden Wirtschaft ein schönes Plus für die Aktionäre. Denn auch die sollen von einem florierenden Wachstum profitieren.

Die 2011er Dividende beträgt derzeit laut Comdirekt Bank - DIVe 4,23%.

http://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/uebersicht.html?SEARCH_REDIRECT=true&REDIRECT_TYPE=WHITELISTED&REFERER=search.general&SEARCH_VALUE=BILFINGER+BERGER&ID_NOTATION=151193; Zugriff am 12.07.2011

„Generell hat der Konzern eine solide Basis für eine weitere positive Unternehmensentwicklung geschaffen. Auch in Zukunft wird das Baugeschäft Kerngeschäft bleiben. Allerdings wird der Bereich Services auch künftig weiter ausgebaut werden. Dabei sollen die Margen insgesamt erhöht werden und der...
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.