Analyse zur Aktie Amazon

Als sehr interessant bewertet
110 Bewertungen ∙ 3430 mal gelesen
Am 29.07.11
von mystery
zu Amazon

AMAZON=STARKE AKTIE!!

Wer Amazon hört, wird sofort an die riesige Internet-Plattform denken, die alle möglichen Waren schnell und günstig liefern kann. Für diejenigen, die mit der Internetseite nichts zu tun haben, kommen hier die wichtigsten Fakten kurz und kompakt:
-Verkaufsplattform mit Angebotsvergleich
-428,8 Millionen Aktien von Amazon.com (Stand 14. Dezember 2008)
-Die Börsenkapitalisierung betrug am 10. Juli 2009 33,35 Mrd
-Umsatz 24,509 Mrd. US-Dollar (2009)
-Verkauf vorwiegend in gut industrialisierten Ländern

Es gibt verschiedene Gründe warum ein Aktienkurs steigen sollte. Doch allem als Grundlage gilt:
Keine Nachfrage/ Interesse --> Niedriger Kurs.

Um ein paar Zahlen in die Sache zu bringen,nehme ich an, dass der Interessen und Investement Indexe von Informunity auch auf den realen Aktienkurs übernehmbar sind. Sprich: Wenn eine Aktie wie Amazon auf Informunity beliebt ist, wird in sie auch in der Realität investiert.
Der Interessen Index von Amazon liegt bei 394 und der Investement Index bei 576 (Stand 16.07.2011 16:22). Im Vergleich zu der Durchschnittsaktie (jeweils ein Index von 100) ist das sehr gut.

Es besteht also Interesse an der Aktie. Nun muss geprüft werden ob es sich auch lohnt in diese Aktie zu investieren. Eine natürliche Nachfrage nach dem Futterneid Prinzip (Wenn einer Investiert und der Kurs ein wenig steigt, steigt noch einer ein und noch einer....denn alle wollen was vom Fressen abhaben) kann einen natürlichen Anstieg der Aktie bewirken. Hierbei bringen Analysten den Stein ins Rollen.

-Scott Devitt: Kurszielerhöhung von 225$ auf 245$ (Stand 27.06.2011)
-Barclays Capital: Kurszielerhöhung von 225$ auf 240$ (Stand 27.07.2011)
(Begründung: starkes Umsatzwachstum um 51%, wird weiter steigen im 3. Quartal)
Die Analysten sehen also großes Potenzial.

Im Falle einer Panik (Konjunkturabschwächung) kann jedoch der Kurs mitunter Binnen von...
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.