Kommentar zur Aktie Deutsche Börse

Als interessant bewertet
10 Bewertungen ∙ 850 mal gelesen
Am 18.08.11
von SooFiiYaa
zu Deutsche Börse

Deutsche Börse - HALTEN!

Bernd Müller-Gerberding und Joseph Champion, Analysten von UniCredit Research, stufen die Aktie der Deutschen Börse AG weiterhin mit "hold" ein.

Im Rahmen eines breiteren Pakets aus Initiativen in deutscher und französischer Zusammenarbeit hätten sich die beiden Länder darauf geeinigt, die Idee einer Transaktionssteuer zu verfolgen. Bislang gebe es jedoch keine konkreten Pläne. Angesichts der jüngsten Panik an den Börsen und den niedrigen Handelsvolumina sei man bei UniCredit Research hinsichtlich der mittelfristigen Gewinnaussichten der Deutschen Börse AG nicht allzu optimistisch.

Auf Basis der EPS-Prognose für die Jahre 2011 und 2012 von 4,14 EUR und 4,69 EUR werde die Deutsche Börse-Aktie bei einem KGV von 9,9 bzw. 8,8 gehandelt. Bei einem KGV von unter 10 bewege sich das Papier nun nahe seinen Bewertungstiefständen. Während man eine kurzfristige Gegenbewegung des Aktienkurses für wahrscheinlich halte, dürfte eine strukturelle Neubewertung nur in einem stabileren Umfeld oder bei einer Nichtumsetzung der Transaktionssteuer erfolgen. Beides sei kurzfristig unwahrscheinlich. Das Kursziel der Aktie werde von 60,00 EUR auf 47,00 EUR reduziert.
Anmerkungen
Es sind noch keine Anmerkungen vorhanden.
Der obige Kommentar spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.
Deutsche Börse Aktie
Kurs: 119,30€     -4,3% vs. Vortag
Kursentwicklung 3 Monate (Graue Fläche = DAX)  
Investor
SooFiiYaa
Aktuell wird kein IPQ für Investor SooFiiYaa ermittelt.
Momentan hat Investor SooFiiYaa
kein öffentliches Portfolio.



100.000 Credits Jahresbonus
im Wert von 1.000 Euro
für den Erstplatzierten der
Fond-Portfolio Investor-Rangliste

Mehr Infos