Analyse zur Aktie Airbus Group

Als interessant bewertet
20 Bewertungen ∙ 1130 mal gelesen
Am 19.09.11
von Mr-ATK
zu Airbus Group

Goldene Zeiten für Europas Luftfahrtunternehmen

--> EADS- Das Unternehmen

Die European Aeronautic Defence and Space Company (EADS) ist Europas größter Luft- und Raumfahrt-, sowie zweitgrößter Rüstungskonzern.

Mit einem Umsatz von 45,75 Milliarden Euro (Stand: 2010) ist EADS nach Boeing auch das zweitgrößte Luft- und Raumfahrtunternehmen der Welt.

EADS beschäftigt an mehr als 70 Entwicklungs- und Produktionsstandorten in Europa sowie in 35 Außenbüros weltweit etwa 121.700 Mitarbeiter (Stand: 2010).

Seit der Gründung am 10. Juli 2000 werden Aktien der EADS an der Börse gehandelt.

Der Konzern ging aus einer Fusion der deutschen DASA, der französischen Aérospatiale-Matra und der spanischen CASA hervor.


--> Die Geschäftsbereiche

AIRBUS:
Airbus ist die größte EADS-Division. Die Typenfamilie der Airbus-Passagierflugzeuge reicht vom kleinsten Airbus A318 bis zum größten Airbus, dem erstmals am 15. Oktober 2007 in Toulouse an Singapore Airlines ausgelieferten Airbus A380, dem größten Passagierflugzeug der Welt. Zum ersten Mal in seiner Geschichte hat Airbus (bisher immer der größte Gewinnbringer der EADS) im Jahr 2006 durch die A380-Krise einen Verlust erwirtschaftet.

CASSIDIAN:
Die Cassidian Division umfasst in ihrem Bereich Lenkwaffen die MBDA mit ihrem deutschen Ableger LFK-Lenkflugkörpersysteme, einem Hersteller von Lenkflugkörpern. In ihrer Ausrichtung zählt die Business Unit Cassidian Air Systems (früher: Military Air Systems, Geschäftsbereich Militärflugzeuge), die Anteile am Eurofighter-Programm hat, ebenso dazu wie das Angebot von Verteidigungselektronik und Sicherheits-Kommunikationssystemen für zivile und militärische Anwendungsbereiche

EUROCOPTER:
Eurocopter, gegründet 1992, ist heute ein deutsch-französisch-spanischer Konzern und ein Geschäftsbereich der EADS. 2009 festigte Eurocopter seine Position als weltweite Nummer Eins am zivilen und halbstaatlichen...
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.