Kommentar zur Aktie Airbus Group

Als interessant bewertet
20 Bewertungen ∙ 1110 mal gelesen
Am 19.09.11
von Mr-ATK
zu Airbus Group

Goldene Zeiten für Europas Luftfahrtunternehmen

--> EADS- Das Unternehmen

Die European Aeronautic Defence and Space Company (EADS) ist Europas größter Luft- und Raumfahrt-, sowie zweitgrößter Rüstungskonzern.

Mit einem Umsatz von 45,75 Milliarden Euro (Stand: 2010) ist EADS nach Boeing auch das zweitgrößte Luft- und Raumfahrtunternehmen der Welt.

EADS beschäftigt an mehr als 70 Entwicklungs- und Produktionsstandorten in Europa sowie in 35 Außenbüros weltweit etwa 121.700 Mitarbeiter (Stand: 2010).

Seit der Gründung am 10. Juli 2000 werden Aktien der EADS an der Börse gehandelt.

Der Konzern ging aus einer Fusion der deutschen DASA, der französischen Aérospatiale-Matra und der spanischen CASA hervor.


--> Die Geschäftsbereiche

AIRBUS:
Airbus ist die größte EADS-Division. Die Typenfamilie der Airbus-Passagierflugzeuge reicht vom kleinsten Airbus A318 bis zum größten Airbus, dem erstmals am 15. Oktober 2007 in Toulouse an Singapore Airlines ausgelieferten Airbus A380, dem größten Passagierflugzeug der Welt. Zum ersten Mal in seiner Geschichte hat Airbus (bisher immer der größte Gewinnbringer der EADS) im Jahr 2006 durch die A380-Krise einen Verlust erwirtschaftet.

CASSIDIAN:
Die Cassidian Division umfasst in ihrem Bereich Lenkwaffen die MBDA mit ihrem deutschen Ableger LFK-Lenkflugkörpersysteme, einem Hersteller von Lenkflugkörpern. In ihrer Ausrichtung zählt die Business Unit Cassidian Air Systems (früher: Military Air Systems, Geschäftsbereich Militärflugzeuge), die Anteile am Eurofighter-Programm hat, ebenso dazu wie das Angebot von Verteidigungselektronik und Sicherheits-Kommunikationssystemen für zivile und militärische Anwendungsbereiche

EUROCOPTER:
Eurocopter, gegründet 1992, ist heute ein deutsch-französisch-spanischer Konzern und ein Geschäftsbereich der EADS. 2009 festigte Eurocopter seine Position als weltweite Nummer Eins am zivilen und halbstaatlichen Hubschraubermarkt mit einem Umsatz von 4,6 Milliarden Euro, Aufträgen über 344 neue Hubschrauber und einem Anteil von 52 Prozent am zivilen und halbstaatlichen Markt.

AIRBUS MILITARY:
Dieser im Jahre 2009 gegründete Geschäftsbereich ist für die Produktion von Militärflugzeugen verantwortlich.

ASTRIUM:
Dieses Tocherunternehmen befasst sich mit Raumfahrtanwendungen. Es beschäftigt 11.000 Mitarbeiter bei einem Umsatz von 3,2 Mrd Euro (Stand 2006).


--> AIRBUS als Wachstumsmotor für EADS

Nach Einschätzungen von Airbus wird der internationale Personenverkehr stark wachsen: mit 27.800 neuen Passagiermaschinen rechnet der Flugzeugbauer bis zum Jahr 2020.

Zu verdanken hat Airbus den Wachstum vor allem den hohen Bevölkerungszahlen in Ländern wie China und Indien, in denen die Zahl der Passagiere in den kommenden 20 Jahren um bis zu 10 Prozent steigen wird.

Der erwartete Flottenzuwachs wird einen Wert von etwa 2,55 Billionen(!!) Euro haben.

Besonders Mittelstreckenmodelle, wie der A320, werden sehr gefragt sein. Hauptkonkurrent wird demnach Boeing mit seiner 737 sein.

Insgesamt werde sich die Passagierflugzeugflotte von 15.000 Maschinen auf 31.500 Maschinen bis zum Jahr 2030 mehr als verdoppeln.


--> Was bedeuten diese Aussichten für die EADS-Aktie?

Sowohl chart- als auch fundamentalanalytisch stellt die EADS-Aktie eine lukrative Investition dar. Der Kurs ist stabil und seit September 2011 lässt sich ein leichter Aufwärtstrend feststellen.

Als Schlussfolgerung aus den vorangegangenen Ausführungen lässt sich auch feststellen, das dem Unternehmen rosige Zeiten bevorstehen. Sowohl im europäischen, als auch (und dort besonders) im asiatischen Raum ergeben sich ungeahnte Wachstumschancen.

Wenn das Unternehmen seine Forschungsabteilung vorantreibt und Innovation schafft, besteht eine realistische Chance, Boeing als Hauptkonkurrenten zu überrunden. Bereits jetzt ergreift Airbus entsprechende Maßnahmen, wie beispielsweise die Einführung des spritsparenden Mittelstreckenjets A320neo.

Besonders langfristig ist die EADS-Aktie zu empfehlen. Aber auch kurz- u. mittelfristig können mit Investitionen in einen der weltweit wichtigsten Luft- u. Raumfahrtkonzerne beträchtliche Gewinne erwirtschaftet werden. BUY!



Anmerkungen
Es sind noch keine Anmerkungen vorhanden.
Der obige Kommentar spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.
Airbus Group Aktie
Kurs: 58,22€     +1,1% vs. Vortag
Kursentwicklung 3 Monate (Graue Fläche = DAX)  
Investor
Mr-ATK
Aktuell wird kein IPQ für Investor Mr-ATK ermittelt.
Momentan hat Investor Mr-ATK
kein öffentliches Portfolio.



100.000 Credits Jahresbonus
im Wert von 1.000 Euro
für den Erstplatzierten der
DAX Prognose-Rangliste

Mehr Infos