Kommentar vom 16.04.10
InvestorMephisto90
Bewertung:
Mehr als 30 Bewertungen
hervorragend3%
sehr interessant69%
interessant20%
mittelmäßig4%
uninteressant4%
Bisher 1.049 mal gelesen
Dialog Semiconductor - die Aktien von gestern! Auch die Aktie von morgen?
Dialog war letztes Jahr die Aktie der Stunde mit über 1000% Kursgewinnen, doch was spricht für einen Kauf der Aktie heute?

Erste Daten:

- das Unternehmen hat 255 Mitarbeiter
- Umsatz lag 2008 bei 160 Mio USD
- ist in der Halbleiterindustriebrache tätig

Der Kursverlauf im letzten Jahr wurde auch fundamental unterstrichen. 2006 machte das Unternehmen noch einen großen Verlust, 0,99 Euro je Aktie, was die Firma allerdings innerhalb 3 Jahren in einen Gewinn von 0,67 Euro je Aktie umwandeln konnte.

Die Beispiele Infineon und speziell Intel zeigen, dass die Halbleiterindustriebrache gerade boomt. Die Auftragsbücher sind voll und weiteres Wachstum vorprogrammiert.

Auch die Analysten sind sich einig das die Aktie ein Kauf wert ist.

Auf der anderen Seite steht die Aktie mittlerweile bei über 12 Euro und ist mit einem KGV von über 23 deutlich teurer als Intel oder Infineon die Konkurrenz.

Meiner Meinung nach kann man aber davon ausgehen das die Steigerung der Gewinne und des Umsatzes weitergeht. Dialog-Chef Jalal Bagherli hat schon bestätigt das alle Geschäftsbereiche sehr gut ins erste Quartal gestartet sind.

Die Gerüchte um eine Beteiligung von Dialog im neuen Ipad von Apple sorgte ebenfalls für ein gehöriges Wachstum was sich natürlich auch im Gewinn und im Umsatz niederschlagen wird.

Ein weiterer Grund für eine Beteiligung an Dialog Semic. liegt in der Halbleiterindustrie selbst. Da diese Produkte sehr oft in Computer, Autos und Industrieprodukten eingebaut werden hängt diese Branche sehr stark von der Weltwirtschaft zusammen. Da man gerade davon ausgehen kann das die Wirtschaft boomt, besonders in den BRIC-Staaten, finden diese Produkte reißenden Absatz, ein paar Beispiele:
- Infineon muss "notgedrungen" die Produktion erhöhen, da die Auftragsbücher zu voll sind und sogar Kunden vertröstet und abgelehnt werden müssen
- noch nie zuvor hat Intel in den ersten 3 Monaten eines Jahres so gute Zahlen vorgelegt wie dieses Jahr

Durch all diese Gründe denke ich das die Rallye zwar langsamer aber trotzdem stetig weiter gehen wird und Kursgewinne durchaus wahrscheinlich sind.

Wer noch nicht investiert ist: Buy (Rückschläge die durch die hohe Volatilität wahrscheinlich sind, abwarten)

Wer schon dabei ist: Hold

Euer Mephisto
Anmerkungen
Es sind noch keine Anmerkungen vorhanden.
Der obige Kommentar spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.