Analyse zur Aktie Repsol

Als interessant bewertet
20 Bewertungen ∙ 590 mal gelesen
Am 08.11.11
von Kevsn
zu Repsol

Neuer Rohstoff-Fund in Argentinien! BUY!

"Großer neuer Rohstoff-Fund in Argentinien: Der spanische Energiekonzern Repsol hat die Entdeckung eines neuen Ölschieferfeldes bekanntgegeben. Das Vorkommen ist groß genug, um die Öl-Exporte des Landes anzukurbeln."

"Buenos Aires - Der Fund verdoppelt offenbar Argentiniens Ölreserven: In dem südamerikanischen Land wurde ein riesiges Gebiet mit Ölschiefern entdeckt. Das Vorkommen umfasst laut Angaben des spanischen Energiekonzerns Repsol schätzungsweise rund 927 Millionen Barrel förderbarer Ressourcen (rund 147 Milliarden Liter), etwa 740 Millionen Barrel davon seien Öl.

"Das verändert für Argentinien die Landkarte", sagte ein Repsol-Sprecher am Montag. Die neu entdeckten Ressourcen seien in einem Gebiet aufgespürt worden, das "Loma la Lata" genannt wird. Sie gehören zu dem im Mai in der Provinz Neuquen gefundenen Ölschieferfeld "Vaca Muerta" - "Tote Kuh". Für Argentinien könnte dies bedeuten, dass das Land mehr Öl exportieren und damit Gewinne machen könnte, hieß es weiter.

Die Tageszeitung "Financial Times" schrieb, Repsol habe in den vergangenen Jahren bereits von mehreren großen Funden in Lateinamerika profitiert.

Erst im August hatte der norwegische Konzern Statoil nach eigenen Angaben ein Ölfeld mit fast 200 Milliarden Litern in der Nordsee entdeckt - vermutlich einen der größten Ölfunde der vergangenen Jahrzehnte in dem Land gemacht. "


QUELLE: http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,796420,00.html
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.
Repsol Aktie
Kurs: 23,01€     +0,3% vs. Vortag
Kursentwicklung 3 Monate (Graue Fläche = Aktienindex)  
Investor Kevsn
 
Momentan hat Investor Kevsn
kein öffentliches Portfolio.