Analyse zur Aktie Q-Cells

Als interessant bewertet
20 Bewertungen ∙ 890 mal gelesen
Am 08.11.11
von Caesar
zu Q-Cells

Q-CELLS - Jetzt Short investieren.

Q-CELLS verzeichnete in den letzten Tagen einen massiven Kurssprung.

1)Ein Hauptgrund hierfür war, dass die Lieferung von rund 200.000 Q.SMART CIGS-Dünnschicht-Solarmodule zum Bau des größten "Photovoltaik Kraftwerks im Bereich der CIGS-Dünnschichttechnologie der Welt" auf eine verbesserte Auftragslage hindeutet.

2) Q-CELLS hat, wie viele andere Unternehmen in der Solarbranche auch, langjährige Kontrakte zur Versorgung mit Grundrohstoffen ausgehandelt, als es Ihnen noch gut ging, die Solarbranche boomte und die Rohstoffpreise sehr hoch waren. Entsprechend hoch waren die über Jahre festgelegten Preise sehr hoch. Als dann die Krise gleichzeitig die Preise für Rohstoffe und die Nachfrage für Solarmodule sinken ließ, kamen viele Solarmodul-Hersteller in Bedrängnis, denn bei sinkendem Umsatz mussten sie die Rohstoffe über dem Marktpreis erwerben und hatten dann nicht mal Verwendung dafür, da ja die Nachfrage einebrochen war.

Nun wird Q-CELLS einen Teil des Geldes, dass in diese Kontrakte geflossen ist, zurückbekommen. Es handelt sich hier um rund 150 Mio. Euro.

§)Dies ändert aber NICHTS an der nach wie vor schlechten Lage für die Solarbranche:

- Nach wie vor ist die chinesische Konkurrenz sehr stark
- Die Einspeisungsvergütung sinken immer noch => gerade erst hat Großbritannien beschlossen die Vergütung von 43 auf nur noch 9 Pence zu senken und langfristig wird sich dieser Prozess weiter verschärfen.
- Und auch die verbesserte Auftragslage sehe ich inmitten der Unsicherheiten um den Euro, Griechenland und Co. noch nicht kommen.

Auch Charttechnisch bietet Q-CELLS enorme Chancen, denn nach solch einem Kurssprung ist zu erwarten, dass Anleger ihre Gewinne mitzunehmen versuchen werden.
Bereits Freitag abend begann der Ansteig sich abzuschwächen; erholte sich dann aber montags noch mal.

Heute begann der Kurs schon zu wackeln und mit hoher...
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.