Analyse zur Aktie Q-Cells

Als sehr interessant bewertet
50 Bewertungen ∙ 1460 mal gelesen
Am 10.11.11
von Grafenstein
zu Q-Cells

Q-Cells: Das neue Conergy? UPDATE: Chartsituation + neues Fazit!


Der Kurs

Gliederung:

0. Einleitung: Q-Cells: Wirklicher Ausgleich oder kurzfristiger Short-Squeeze ?
1. Warum gab es die Kursrallye?
2. Wird Q-Cells das neue Conergy?
3. Chartcheck Q-Cells
4. Blick auf die Fundamentaldaten
5. Fazit


0. Einleitung: Q-Cells: Wirklicher Ausgleich oder kurzfristiger Short-Squeeze

Innerhalb von 11 Tagen konnte sich der Kurs der Q-Cells-Aktie von weniger als 50 Cent bis auf über 1,50€ mehr als verdreifachen. Vor 3 Tagen stürzte der Kurs dann wieder auf 1€ ab, der Kursverfall konnte sich aber nicht weiter fortsetzen, im Gegenteil, der Kurs stieg wieder um 10% auf 1,12€. (Stand: 9.11.11)
Dies macht Hoffnung auf einen weiteren Kursanstieg.

1. Warum gab es die Kursrallye?

Die guten News, wie zum Beispiel die Fristverlängerung der Verbindlichkeiten von Q-Cells, sorgten für einen Kursanstieg. Dieser konstante Anstieg sorgte dafür, dass mehr und mehr Investoren ihre Short-Positionen aufgaben und sich so mit Aktien eindeckten. Dadurch wurde ein starker Short-Squeeze ausgelöst.

2. Wird Q-Cells das neue Conergy?

In der Tat sind die Parallelen zum Kurssprung Conergys im März, nach dem Erdbeben in Fukushima, stark. Auch damals ging der richtige Kurssprung in 4 Tagen vonstatten, auch damals folgten nach dem 1. Absturz 2 Tage, in denen der Kurs wieder leicht anstieg. Allerdings erfolgte der Kurssprung Conergys nur aufgrund einem Ereignis, während der von Q-Cells ein Ergebnis aus einer guten charttechnischen Situation, einer überverkauften Lage und guten News ist.

3. Chartcheck Q-Cells

Die Bullen könnten im Zuge der dynamischen Konsolidierung der vergangenen beiden Handelstage durchaus punkten. Der Blick auf den Chart zeigt, dass an der Zone um die Ein-Euro-Marke eine klare Unterstützung vorhanden ist. Die Tagestiefs vom Dienstag und Mittwoch bei 0,99 Euro und knapp 1,01 Euro...
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.