Analyse zur Aktie Hochtief

Als mittelmäßig bewertet
790 mal gelesen
Am 13.12.11
von kremsn
zu Hochtief

Hochtief schwimmt in Großaufträgen

Hochtief scheint weltweit der Renner für Infrastrukturbauten zu sein.

Neben den Schulaufträgen in Asien (siehe vorhergehender Bericht) konnte man jetzt einen Auftrag zur Energieversorgung Sydneys an Land ziehen.
(http://www.wirtschaftsblatt.at/home/boerse/binternational/hochtief-tochter-leighton-sichert-sich-grossauftraege-499882/index.do?_vl_backlink=/home/boerse/binternational/index.do&_vl_pos=7.1)

Ich schätze, das werden nicht die einzigen internationalen Aufträge bleiben. Ist ein Konzern mal international präsent, bekommt er laufend Aufträge, überhaupt als 'Neuling'.

Als beliebter Partner für infrastrukturielle Bauten profitiert Hochtief also noch von staatlichen Aufträgen aus der Wirtschaftskriese, andererseits vom wirtschaftlichen Aufschwung und gestiegener Investitionsbereitschaft.

Mein Tipp daher: Kaufen!
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. informunity übernimmt dafür keine Haftung.