Kommentar vom 21.12.11
InvestorSpezl
Bewertung:
Mehr als 60 Bewertungen
hervorragend16%
sehr interessant67%
interessant8%
mittelmäßig4%
uninteressant5%
Bisher 1.089 mal gelesen
Starbucks - ein klares "buy" für langfristige Anlagen
Die Starbucks-Aktie sollte weiterhin in keinem Informunity-Langfrist-Portfolio fehlen. Sie ist aktuell ein Garant für Stabilität und kontinuierliches Wachstum, und insbesondere im Informunity-Spielumfeld Gold wert.

Rückblick
========
Die Starbucks-Aktie zeigt seit dem Allzeittief im Q4/08 eine langfristige Stabilität und einen klaren dauerhaften Trend nach oben. Kurzfristige Abwärtsbewegungen treten regelmäßig auf, was die Aktie für kurzfristig orientierte Anlagen eher uninteressant werden lässt, diese bewegen sich jedoch im Rahmen des langfristigen Aufwärtstrends. Seit 08/11 hat sich der Höhenflug sogar noch beschleunigt, die regelmäßigen Rücksetzer fallen kürzer und weniger heftig aus. Auch die Höchstmarken um 32€ aus dem Jahr 2006 sind mittlerweile überwunden.
Des Weiteren bewegt sich die Aktie auch regelmäßig am oberen Ende des Bollinger Bandes oder durchbricht dieses auch kurzfristig, und liegt i.d.R. über den gängigen GD38, 50, 100 und 200.
Der Weg nach oben ist also ungebrochen bis verstärkt und weiterhin frei.
Betrachtet man die vergangenen Bewegungen des Kursverlaufes, erscheint eine etwas intensivere Gegenbewegung zwar momentan überfällig, die eine günstigere Gelegenheit für den Einstieg in die Aktie bieten könnte. Ob man auf diese warten und damit riskieren möchte, etwaige weitere Kursanstiege zu verpassen, oder umgekehrt zu riskieren, die kommende Gegenbewegung bereits mitzunehmen, bleibt jedoch wohl dem persönlichen Geschmack überlassen.

Aussichten
=========
Starbucks verfügt über eine sorgsam gepflegte Markenidentität, Wachstum sowohl hinsichtlich der Fillialenanzahl und der bedienten Länder als auch hinsichtlich der Produktpalette und einen konstanten Strom an wenig aufdringlichen, aber doch positiven Nachrichten.
Gerade im November konnte man mit neuen Rekorden bei Umsatz und Gewinn glänzen, und auch die Zukunftsstrategie steht weiterhin. Bereits jetzt werden Produkte unter dem bekannten Markensymbol auch in Supermärkten angeboten und längst gibt es nicht mehr nur Kaffee zu verköstigen. Mit Tee- und Saftkreationen werden weitere Kunden angesprochen, und den passenden Snack zum Getränk findet man auch längst im Angebot.
Den aktuell etwa 17.000 Läden auf der ganzen Welt sollen schon im nächsten Jahr knapp 1.000 weitere Läden folgen und den Umsatz um 10% sowie den Gewinn um 15-20% steigern.
Diese Aussichten erscheinen auch glaubwürdig, da sich zwar McDonalds mit seinem McCafe in Richtung Starbucks bewegt hat, diese Konkurrenz jedoch nicht spürbar erscheint, und andere Mitbewerber kaum nennenswert, wenn überhaupt erkennbar sind.
Insgesamt bestätigen sich die positiven charttechnischen Aussichten also durch ein sehr stabiles Unternehmensbild – langfristig-konservative Anlagestrategien können sich diesem Ausblick entsprechend auf Starbucks verlassen.

Der „Informunity-Faktor“
===================
Mit dem Unternehmenssitz in den USA ist Starbucks von lokalen Impulsen europäischer Indizes, und damit natürlich auch solchen des DAX, gut abgeschirmt. Da der Erfolg von Standard-Portfolios gegen den DAX berechnet und die Starbucks wie dargestellt langfristig sehr stabil dasteht, katapultieren Werte wie Starbucks das eigene Portofolio bei negativen DAX-Entwicklungen schnell in die Top-20%, während man bei positiven DAX-Entwicklungen dank der Kontinuität der Aktie trotzdem gegenüber dem DAX zumindest auch nicht wesentlich verliert.


Fazit
====
Ich empfehle aktuell trotz des nun schon länger andauernden verstärkten Aufwärtstrends, der möglicherweise bald eine Korrektur erfahren könnte, uneingeschränkt den Einstieg in Starbucks und ähnliche Werte (wie z.B. die genannte McDonalds). Eine bemerkenswerte Krisenstabilität und Kontinuität gegenüber anderen, meist viel weniger berechenbaren und volatilieren Aktien zeichnet diese aus und macht sie meiner Ansicht nach in der aktuellen Marktlage zur ersten Wahl.
Anmerkungen
Es sind noch keine Anmerkungen vorhanden.
Der obige Kommentar spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.   



100.000 Credits Jahresbonus
im Wert von 1.000 Euro
für den Erstplatzierten der
Pro-Portfolio Investor-Rangliste

Mehr Infos
Starbucks Aktie
Kurs: 45,53€     +0,7% vs. Vortag
Kursentwicklung 3 Monate (Graue Fläche = DAX)  
Investor
Spezl
Aktuell wird kein IPQ für Investor Spezl ermittelt.
Aktien-Portfolios von Spezl haben sich im
Ø 7% p.a. schlechter entwickelt als der DAX.