Analyse zur Aktie Nokia

Als sehr interessant bewertet
70 Bewertungen ∙ 1190 mal gelesen
Am 05.01.12
von MEAG
zu Nokia

Nokia Windows Phone - Rückkehr in die Smartphone Top Seller!

Kurze Zusammenfassung zum Unternehmen Nokia :



Nokia wurde 1865 gegründet ist ein Telekommunikationskonzern mit Hauptsitz im finnischen Espoo, der vor allem als einer der weltgrößten Mobiltelefon-Hersteller bekannt ist. Außerdem ist das Unternehmen Anbieter von Konsumartikeln wie Set-Top-Boxen sowie von Geräten für Breitband-, IP- und mobile Netzwerke.

Laut Marktforschung durch Gartner Inc. besaß Nokia im zweiten Quartal 2011 einen weltweiten Marktanteil von 22,8 % im Mobiltelefonbereich und lag damit vor Samsung (16,3 %), LG (5,7 %) und Apple (4,6 %). Der Marktanteil sank damit seit 2008 um mehr als ein Drittel. Der Gewinn von Nokia betrug 1,85 Mrd. Euro im Geschäftsjahr 2010, nach 891 Mio. Euro im Vorjahr.


Zukunft :

Im vergangenen Jahr wurde Nokia fast vom Mobilfunk Markt verdrängt, dies soll sich aber 2012 ändern!

Die Konkurrenz ist groß, denn der Andriod & Apple beherrschte Markt ist schwer zu knacken!

Dennoch hat Nokia mit Windows einen starken Partner gefunden und wird
mit den Windows Phone-basierten Smartphones im laufenden Jahr wieder steigende Umsätze und Gewinne erringen. Die EPS-Schätzungen seien für 2012 von 0,24 auf 0,25 EUR angehoben worden und für 2013 von 0,40 auf 0,60 EUR.

Nokia könnte längerfristig bei Smartphones einen Marktanteil von 13% erreichen. Eine Umfrage habe ergeben, dass das Windows-Ökosystem von Carriern eine solide Unterstützung erfahre. Die Qualität der Windows-Plattform sei ziemlich gut. Zusammen mit der Marken- und Vertriebsstärke von Nokia sollte es gelingen, die Plattform als dritte Kraft hinter Android und Apple (ISIN US0378331005 / WKN 865985 ) zu etablieren.

Vor diesem Hintergrund bewerten die Analysten der Credit Suisse die Aktie von Nokia nunmehr mit dem Votum "outperform".

Voschlag :

Deshalb ist meine Empfehlung ein langzeit Investment.
Buy ! mind. 40% Wertsteigerung bis Ende 2012 möglich.


Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.