Analyse zur Aktie Merck KGaA

Als mittelmäßig bewertet
690 mal gelesen
Am 19.01.12
von SeBro
zu Merck KGaA

Merck KGaA - Super Tipp in der europäischen Staatsschuldenkrise

Merck musste mehrere Rückschläge bei der Entwicklung von neuen Medikamenten einstecken. Doch dies hält den Aufschwung der Aktie nicht auf. Die ausgewogene Umsatzverteilung des Familienunternehmens Merck KGaA macht die Aktie für Investoren interessant, denn 3/5 der gesamten Erlöse werden außerhalb der Eurozone erwirtschaftet. Das sorgt für eine gewisse Sicherheit bei einer Zuspitzung der Euro-Staatskrise. Die Merck KGaA ist mit ihren Chemie-, Gesundheits- und Spezialspaten sehr breit aufgestellt und ist in jedem Fall eine Kaufempfehlung. Auch eine aktuelle Chartanalyse lässt darauf schließen.
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. informunity übernimmt dafür keine Haftung.