Kommentar vom 29.04.10
InvestorMaurice
Bewertung:
Mehr als 60 Bewertungen
hervorragend11%
sehr interessant64%
interessant15%
mittelmäßig5%
uninteressant5%
Bisher 1.227 mal gelesen
ProSiebenSat.1 weit besser als erwartet
Grundlegendes: (1)

- Marktanteil in Deutschland bei 14-49 Jährien liegt bei 35,2%
- bekannteste Sender sind hierbei natürlich Pro7 und Sat.1
aber auch Kabeleins
- Bilanzsumme von 6.174 Mio. Euro
- im MDax gelistet


wichtige Kennzahlen: (2)

- Streubesitz 75,1%
- KGV von 12,2% in 2009 erwartet werden 11,53% für 2010 (schon wieder veraltet)
- Eigenkapitalrendite von 24,88 in 2009


Warum kaufen bzw. halten? (3)

- recurring EBITDA (operatives Ergebnis vor Einmaleffekten) 128,6 Mio. Euro
37,1 Prozent über dem Vorjahresquartal
- Periodenüberschuss nach Steuern und Anteilen Dritter 21,2 Mio. Euro
Vorjahr minus 1,7 Mio. Euro
- steigende Werbeeinnahmen im Kerngeschäft Deutschlands und ein weiterhin positives Marktumfeld
- Analysten legen das Kursziel auf 16,40EUR je Aktie und empfehlen "buy" (4)
- aktueller Kurs (29.04.2010 11:45Uhr) --> 13,61 EUR


Fazit:

Für bereits Investierte empfehle ich "halten" und sogar "zukaufen",
und für Neueinsteiger "kaufen", dies aber in den nächsten Tagen.
Nach den vergangenen eher zehen Jahren ist nun ein starker Aufschwung zu spüren, der auch lange Zeit halten kann.
Wer schaut den nicht regelmäßig einer der genannten Sender der ProSiebenSat.1-Gruppe?! ...und würde dort seine Werbung schalten?


Quellen:
(1) Internetseite der ProSiebenSat.1 Media
(2) onvista.de
(3) Handelsblatt vom 29.04.2010
(4) Matthew Walker, Analyst von Nomura Equity Research
Anmerkungen
Es sind noch keine Anmerkungen vorhanden.
Der obige Kommentar spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.