Kommentar zur Aktie Commerzbank

Als interessant bewertet
60 Bewertungen ∙ 440 mal gelesen
Am 07.02.12
von Flecki
zu Commerzbank

Der Markt erneuert sich, die Commerzbank dazu

Der Markt der Aktien erneuert sich und vor allem die Aktien der Banken gehen wieder nach oben. Es ist im Moment so etwas wie eine Revolution der Aktien (viele gute Aktien fallen und andere schlecht steigen auf einmal). In diesem Kommentar möchte ich etwas über die Erneuerung und das Profil der Commerzbank erzählen:

Register:
1.1 Profil
1.2 Daten
2. Bisheriger Verlauf
3.1 Markterneuerung
3.2 Auswirkung
4. Quellenangabe

Punkt 1
1.1 Profil
Die Commerzbank, ist eine Bank, die eine andere Bank gekauft hat. Sie wird oft wegen ihrer Intuition investiert, doch wird sie überhaupt noch investiert ?? Die Commerzbank ist oft eine Zielscheibe der Presse, in manchen Artikeln heißt es "Die Commerzbank braucht Geld" wieder andere meinen das es gut und toll ist zu investieren . Die Commerzbank betreut viele Kunden aus aller Welt und hat über 15 Millionen Privatkunden, bei so einem großen Unternehmen zählt vor allem der Aufbau und eine gute Struktur.

1.2 Daten
Um dieses Unternehmen über das die Leute so viele Fragezeichen werfen besser zu verstehen möchte ich nun einige Grunddaten der Aktiengesellschaft aufschreiben

-> Die Commerzbank hat weltweit über 15 Millionen Privatkunden
-> Sie hat ihren Sitz in Frankfurt
-> Sie ist als Universalbank tätig
-> Sie hat die Dresdner Bank gekauft

Punkt 2
2. Bisheriger Ablauf
Den bisherigen Ablauf hätten sich manche Investoren sicher weiter oben gewünscht, nach einem ziemlich großen Absturz steigt die Aktie aber wieder. Es gab Jahre da lief es für die Investoren gut aber auch sehr schlecht, bei der Teilung Europas (1945) verlor die Commerzbank rund 45% Prozent ihrer Geschäftsstellen, doch die zahl der Kunden steigt 1998 auf über 4 Millionen, natürlich gab es in der Chronik der Commerzbank auf einige Krisen, aber ich persönlich glaube das die Bank auf einem gutem Weg ist sich zu erneuern.
Punkt 3
3.1 Markterneuerung
Der Markt ist dabei sich zu erneuern
-> in den letzten Tagen sind viele Aktien dabei sich zu verändern (d.h. sie verändern ihren Wert) so auch die Commerzbank, sie stieg und machte heute (7.2.12) ein plus von 0,3 während sie relativ zum Dax 1,2 sich hochkurbelte (was allerdings nichts heißen will da der Dax gefallen ist) Interessant ist die Hochstufung von 17,7% vs. vor 13 Wochen

3.2 Auswirkung
Die schnelle Marktveränderung und Erneuerung hat dazu geführt das die Commerzbank sich sehr gut erholt hat. Meiner Meinung nach sollte man schnell investieren, weil die Aktie NOCH 1,90 (Stand 7.2.12 13:12) kostet. Die Markterneuerung führt auch dazu das einige AKtien wegen bestimmten Eigenschaften sehr oft investiert werden. Die Commerzbank AG <- (Aktiengesellschaft) gehört zu den schwankenden Aktien mit einer Volatillität von 77 und belegt damit platz 11 der am stärksten schwankenden Aktien auf Informunity. (Nur zum Vergleich -Q-Cells, kostet im Moment 0,30 Stand 7.2.12 14:32 und hat eine Volatillität von 162) Trotzdem sollte man die Commerzbank nicht unterschätzen, sie kann schnell mal fallen oder steigen. langfristig glaube ich das

-> sie ihr Unternehmen stärkt
-> weiter Kundengeschäfte macht

und daher weiter steigen wird, vielleicht mit kleinen Abstürtzen aber immer noch zielstrebig nach oben

Punkt 4
Quellenangabe
Insbesondere aus diesen Seiten habe ich meine Informationen für diesen Kommentar her:
1. www.Informunity.de
2. www.finanznet.de
3. www.commerzbank.de
4. www.wikipedia.de

Anmerkungen
Es sind noch keine Anmerkungen vorhanden.
Der obige Kommentar spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.