Analyse zur Aktie Roth & Rau

Als interessant bewertet
20 Bewertungen ∙ 810 mal gelesen
Am 28.02.12
von MEAG
zu Roth & Rau

Roth & Rau - Invest Deluxe

1. Allgemeines
2. Aktuelles
3. Zukunftsperspektive

1. Allgemeines :

Roth & Rau AG ist ein börsennotiertes deutsches Unternehmen, das verschiedene Anlagen und Maschinen für die Photovoltaik- und Halbleiterindustrie herstellt.

Zum Produktportfolio gehören PECVD-Anlagen für die Antireflexbeschichtung und Passivierung von kristallinen Siliziumsolarzellen, Plasmaätzanlagen für die Kantenisolation und andere Trockenätztechnologien für die Photovoltaik, sowie Plasmaprozessanlagen für Forschung und Entwicklung. Darüber hinaus bietet die Roth & Rau AG schlüsselfertige Cluster-Konzepte für den schnellen Aufbau kompletter Produktionslinien zur Herstellung kristalliner Silizium-Solarzellen an. Das Portfolio wird ergänzt durch thermische Produktionssysteme für die Emitter-Diffusion und das Einbrennen (Firing) der Kontakte auf den Solarzellen sowie Software-Produkten für die vollautomatische Anlagen- und Produktionslinien-Steuerung in der Photovoltaik- und Halbleiterindustrie.

Die Roth & Rau MicroSystems GmbH, eine Tochter der Roth & Rau Aktiengesellschaft, entwickelt und fertigt verschiedene Typen von filamentlosen und Kaufman-Ionenquellen mit Strahldurchmessern von 40 mm bis 220 mm an.

2. Aktuelles :

Roth & Rau: Umsatz und Ergebnis im Keller - Werksschließungen geplant

Hohenstein-Ernstthal – Die Roth & Rau AG hat ihre vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2011 veröffentlicht. Demnach fiel der Konzern-Umsatz von 285 Mio. Euro in 2010 auf 208 Mio. Euro in 2011. Ebenso ist das EBIT mit -107 Mio. im Vergleich zu -27,3 Mio. Euro noch schlechter als im Vorjahr ausgefallen. Als Hauptgrund nennt Roth & Rau Sondereffekte in Höhe von 93 Mio. Euro, darunter außerplanmäßige Abschreibungen auf den Goodwill von Tochtergesellschaften in Höhe von 18 Mio. Euro sowie diverse Wertberichtigungen. Für das Kosten- und Strukturoptimierungsprogramm CRiSP...
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.