Analyse zur Aktie Apple

Als interessant bewertet
50 Bewertungen ∙ 530 mal gelesen
Am 16.05.12
von Schnitzmaus
zu Apple

Schafft die Aktie den Kurs von 1000 € ? In 3 Tagen 4 Mio. IPhone verkauft++ ++1. Quartalsgewinn 2011 bis 2012 um + 94%++

Apple

Wir alle bei www.informunity haben dazu beigetragen, dass Apple die am meisten angeklickte, beobachtete und besprochene Aktie im Portfolio ist.
Das Index Interesse von 1376 und das Investment Interesse von 2253 ist absolute Spitze.
Keine andere Aktie kommt an diese Zahlen heran. Nur die VW Aktie tätschelt leicht.

Und so ist das Interesse an Apple auch im waren Leben.
Apple hat etwas ganz großes geschafft. In so kurzer Zeit solche Umsatz- und Gewinnsprünge
Findet man wenige.

Fantastische Zahlen:
# Quartalsumsatz vom Januar bis März 2011 zu 2012 um + 59%,
# Quartalsgewinn vom Januar bis März 2011 bis 2012 um + 94%

Als Apple am 4.Oktober im vorigem Jahr anstatt dem erwartetem iPHONE 5,
nur das 4S präsentierte, waren die Kunden enttäuscht.
Nur ein Zwischenschritt soll es sein. So wie beim 3G zum 3GS.
Nun wird kräftig spekuliert, was wird als nächstes kommen.
Spekuliert wird auf einen großen Coup, wie ein Fünfer im Lotto.
In den ersten drei Tagen konnten trotz der Enttäuschung ,4 Mio..... Stück verkauft werden.
Zwei Tage später starb Steve Jobs. Die Kunden haben dann erfahren, dass Steve schon gar nicht beim 4S mitgewirkt hat. Er hatte seine letzten Kräfte noch für das IPhone 5 verwendet.

Das 1.QUARTAL berichtet von SENSATIONELLEN ERGEBNISSEN:

Die ständige steigende Nachfrage nach iPHONE, iPAD und Co. Gibt APPLE recht.
Sie verkauften noch nie so viele Geräte wie jetzt.
Traumzahlen : Absatzsteigerung beim IPhone von doppelt so vielen wie in 2011.
+++++++++++35 Millionen Geräte verkauft.+++++++++11,8 Millionen IPads verkauft++++
die Hälfte seiner Umsätze erzielt Apple mit seinen Kult Handy++++++++++++in Hongkong, Taiwan und in China verfünffachte sich der Absatz des IPhons, gegenüber 2011++++++
11,6 Mrd.€ Gewinn und 12,30 Dollar je Aktie wurden erreicht++++++++++++
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.