Analyse zur Aktie bwin.party

Als sehr interessant bewertet
40 Bewertungen ∙ 1360 mal gelesen
Am 03.05.10
von Maurice
zu bwin.party

Der 13. Umsatzmonat steht vor der Tür! Wer wird Weltmeister? Pro und Contra von bwin

Zahlen, Daten, Fakten zum Unternehmen und der Aktie: (1)

- bwin ist Online-Marktführer und alleiniger Marktführer in Europa
- 46,3 Mio. Euro Jahresüberschuss in 2009 (12,8 Mio. Verlust in 2008)
- 493 Mio. Euro Bilanzsumme in 2009
- KGV 32,22 (2009); 15,80 (2010e); 12,56 (2011e)
- Gewinnwachstum +18,42 (2009); +50,56 (2010e); +23,21 (2011e)
- EK Rendite -9,76 (2008) und +17,08 (2009)
- Kurs 41,01EUR (03.05.2010 11Uhr)
- Kursziel 49 EUR je Aktie ("buy") (2)

Pro: (3)

Das letzte Großereignis, die Europameisterschaft 2008, war bereits überaus erfolgreich für das Online-Wettunternehmen "bwin".
Dieser verzeichnete mehr als eine Millionen! abgeschlossene Wetten pro Spieltag der EM 2008. Aber auch ohne diese Großereignisse in dem Bereich Fußballwetten, steigerte das Unternehmen die Umsätze um mehr als 10%.
Erwartet wird im Juni eine Umsatzverdoppelung aufgrund der Weltmeisterschaft in Südafrika und 150.000 Neukunden. Das sind fast 10% der bisher registrierten Kunden von bwin.de.
In Italien wird ein großes Pokerportal von bwin übernommen, und in Südamerika sind weitere Investitionen geplant. Die Übernahme in Italien brachte schon erste große Erfolge ein.


Contra: (3)

WM-Kunden sind oftmals nicht für andere Ereignisse zu begeistern. In den Bestandsmärkten ist nicht mehr allzuviel mehr drin.
Umsätze sind stark vom Verlauf der WM abhängig, je unerwarteter die Meisterschaft abläuft, umso mehr springt dabei für den Anbieter raus, da Kunden oftmals auf Favoriten wetten.
80 - 90 % der Einsätze wird wieder an den Tipper ausgeschüttet. Abzüglich Steuern bleibt da nicht mehr allzuviel für den Anbieter.
In den südamerikanischen Ländern, wie Mexico oder Argentinien, sind die für die Nutzung des Onlineportals nötigen Kreditkarten kaum verbreitet.


Fazit:
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.