Kommentar vom 13.07.12
InvestorLucius
Bewertung:
Mehr als 30 Bewertungen
hervorragend30%
sehr interessant46%
interessant22%
mittelmäßig1%
uninteressant1%
Bisher 1.915 mal gelesen
ein „must have“ bei dieser Entwicklung
Gerry Weber [1]
Erfolgreicher Lifestyle-Konzern mit internationalen Ambitionen

Die GERRY WEBER International AG kontrolliert als Holding eine Reihe von Tochtergesellschaften, die international im Wesentlichen im Bereich der Damenoberbekleidung operativ tätig sind. Neben den Kernmarken GERRY WEBER, GERRY WEBER EDITION und G.W. vertreibt das Unternehmen die Marken SAMOON und TAIFUN. Erweitert wird das Produktportfolio der Gerry Weber Gruppe durch Lizenzprodukte wie Taschen, Schmuck, Schuhe und Brillen, die den Lifestyle-Gedanken der Kernmarke unterstreichen. Im Laufe der letzten Jahre hat sich das Unternehmen zu einem vertikalen Systemanbieter entwickelt, der die gesamte Wertschöpfungskette abdeckt: von der Entwicklung bis zu eigenen Stores. Die Gruppe unterscheidet die beiden Segmente Wholesale/Produktion und Retail. Gut die Hälfte ihres Umsatzes erzielt die Gruppe in Deutschland, die knappe zweite Hälfte wird überwiegend in den europäischen Nachbarländern abgesetzt.

Unternehmensbewertung [2] mit Regeln für den konservativen und aggressiven Anleger.
Die folgenden Regeln gelten für ein konservatives Depot. Der Aggressive Anleger braucht nicht an alle Regeln in dem geforderten Umfang zu befolgen. Sie dienen keiner Absicherung auf einen garantierten Gewinn durch Aktien, dennoch beschreiben sie ein solides und konservatives Engagement.

1. Ausreichende Größe
- Industrieunternehmen: 100 Mio. Dollar
- Energieversorgungsunternehmen 50 Mio. Dollar

2. Gute Finanzierungsrelationen
- Umlaufvermögen 2x so groß wie kurzfristige Verbindlichkeiten
- Nettoumlaufvermögen größer als langfristige Verbindlichkeiten
- Energieversorgungsunternehmen: Eigenkapital 1/3 des Gesamtkapitals
3. Kontinuierliche Dividendenzahlung seit mehr als 20 Jahren

4. Kein Verlustabschluss innerhalb der letzten 10 Jahre

5. Innerhalb der letzten 10 Jahre Gewinnverbesserung pro Aktie um mindestens ein Drittel

6. Der Kurs der Aktie sollte nicht mehr als 50% über dem Buchwert liegen

7. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis sollte nicht über dem 15fachen des durchschnittlichen Gewinns der letzten drei Jahre liegen. Also ein KGV von 15 nicht übersteigen.

Zur Vereinfachung werden nur die letzten 5 Jahre betrachtet. [3][4] Der interessierte Leser wird sicherlich keine Probleme haben sich die nötigen Daten für die gesamte Erhebung aus den Jahresberichten oder anderen Berichten zusammen zu stellen.

Bei der Gerry Weber International AG handelt es sich um ein Industrieunternehmen.
(Alle Werte sind in Euro)

1. Ausreichende Größe
________________2011_________2010________2009__________2008__________2007
Umsatz¬_____702,7 Mio.__621,9 Mio.__594,0 Mio.___570,0 Mio.___507,1 Mio.
! ist für alle 5 Jahre erfüllt. !

2. Gute Finanzierungsrelationen [3]

a) Umlaufvermögen mindestens 2x so hoch wie die kurzfristigen Verbindlichkeiten
248,4 Mio. / 2x 77,7 Mio. = 1,6
! über 1 und ist somit erfüllt !

b) Nettoumlaufvermögen (working capital) größer als langfristige Verbindlichkeiten
working capital = Umlaufvermögen – kurzfristige Verbindlichkeiten
170,7 Mio. = 248,4 Mio. – 77,7 Mio.
Nettoumlaufvermögen 170,7 Mio > 23,4 Mio. langfristige Verbindlichkeiten
! ist somit erfüllt !

3. Kontinuierliche Dividendenzahlung
____________________________2011_______2010_______2009_________2008________2007
Dividende Stammaktien___0,65________1,10________0,85_________0,75_________0,50
! ist für alle 5 Jahre erfüllt. !

4. Kein Verlustabschluss
________________________2011_______2010_______2009_________2008________2007
Jahresüberschuss___67,0 Mio.__54,0 Mio.___43,0 Mio.____39,4 Mio.___27,0 Mio.
! ist für alle 5 Jahre erfüllt. !

5. Gewinnverbesserung pro Aktie um mindestens ein Drittel
____________________________2011_______2010_______2009_________2008________2007
Ergebnisse je Aktie netto__1,48________1,29________1,01_________0,86_________0,59
! 1,48 / 0,59 = 2,51 somit ist die Gewinnverbesserung von 1/3 erfüllt !

6. Der Kurs der Aktie sollte nicht mehr als 50% über dem Buchwert liegen

Berechnung Buchwert je Aktie:
Eigenkapital: 313,9 Mio. im Jahr 2011
Stücke: 45,91 Mio.
Buchwert je Aktie:
313,9 Mio. / 45,91 Mio. = 6,84 €/Aktie
Kurs je Aktie: 31,63 €/Aktie
Das Unternehmen ist somit schon sehr hoch bewertet.
? ist nicht erfüllt ?

7. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis sollte nicht über dem 15fachen des durchschnittlichen Gewinns der letzten drei Jahre liegen. Also ein KGV von 15 nicht übersteigen.
Ich habe das prognostizierte KGV verwendet. Das Problem dabei ist die Unsicherheit seines Eintretens. Trotzdem finde ich eine gute Prognose besser als sich nur auf Vergangenheitswerte zu verlassen. Meistens weiß man jedoch erst in der Zukunft ob eine Prognose gut oder schlecht ist.
_________2013e______2012e_______2011
KGV ___16,0477_____18,7703_____15,9256
? ist nicht erfüllt ?


Um die finanzielle Situation [5] von Gerry Weber braucht man sich keine Sorgen machen.
Die Eigenkapitalquote beträgt solide 77% (74,3%).
Der Umsatz soll im aktuellen Jahr auf 795 Mio. (702,7 Mio.) ausgebaut werden.
In den ersten 6 Monaten wurden 43 Geschäfte eröffnet.
Bei weiter so guter Entwicklung steht einer Dividendenerhöhung nichts im Wege.

Die Aktie der Gerry Weber International AG ist zwar kein Schnäppchen mehr, aber dafür von hoher Qualität.

Ergebnis:
5 der Forderungen für konservative Anleger sind für die letzten 5 Jahre erfüllt. Der Aggressive Anleger besteht nicht auf die Erfüllung aller Forderungen. Ein kurzfristiges Engagement klingt vielversprechend. Auf lange Sicht ist man vom Wachstum und der Stabilität des Unternehmens abhängig.

Mein Tipp für Informunity: Ein long Investment für kurze Zeit.


Ich wünsche viel Erfolg und gute Entscheidungen
Euer Lucius


Quellen:
[1] http://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/firmenportrait/unternehmensbericht.html?ID_NOTATION=7625846, am 13.07.2012
[2]
Benjamin Graham: Intelligent Investieren. 3. Auflage. Finanzbuchverlag, München
[3]
http://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/analyse/jahresbilanz.html?ID_NOTATION=7625846, am 13.07.2012
[4]
Konzernabschluss der Gerry Weber International AG 2010/2011
[5] Vgl.: Effecten Spiegel AG, (Das Journal für den Aktionär), Heft 27/12, S.9
www.effecten-spiegel.de

Anmerkungen
Es sind noch keine Anmerkungen vorhanden.
Der obige Kommentar spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.   



100.000 Credits Jahresbonus
im Wert von 1.000 Euro
für den Erstplatzierten der
Fond-Portfolio Investor-Rangliste

Mehr Infos
Gerry Weber Aktie
Kurs: 8,84€     +1,1% vs. Vortag
Kursentwicklung 3 Monate (Graue Fläche = DAX)  
Investor
Lucius
Aktuell wird kein IPQ für Investor Lucius ermittelt.
Aktien-Portfolios von Lucius haben sich im
Ø 4% p.a. besser entwickelt als der DAX.