Analyse zur Aktie Gerry Weber

Als sehr interessant bewertet
30 Bewertungen ∙ 2200 mal gelesen
Am 13.07.12
von Lucius
zu Gerry Weber

ein „must have“ bei dieser Entwicklung

Gerry Weber [1]
Erfolgreicher Lifestyle-Konzern mit internationalen Ambitionen

Die GERRY WEBER International AG kontrolliert als Holding eine Reihe von Tochtergesellschaften, die international im Wesentlichen im Bereich der Damenoberbekleidung operativ tätig sind. Neben den Kernmarken GERRY WEBER, GERRY WEBER EDITION und G.W. vertreibt das Unternehmen die Marken SAMOON und TAIFUN. Erweitert wird das Produktportfolio der Gerry Weber Gruppe durch Lizenzprodukte wie Taschen, Schmuck, Schuhe und Brillen, die den Lifestyle-Gedanken der Kernmarke unterstreichen. Im Laufe der letzten Jahre hat sich das Unternehmen zu einem vertikalen Systemanbieter entwickelt, der die gesamte Wertschöpfungskette abdeckt: von der Entwicklung bis zu eigenen Stores. Die Gruppe unterscheidet die beiden Segmente Wholesale/Produktion und Retail. Gut die Hälfte ihres Umsatzes erzielt die Gruppe in Deutschland, die knappe zweite Hälfte wird überwiegend in den europäischen Nachbarländern abgesetzt.

Unternehmensbewertung [2] mit Regeln für den konservativen und aggressiven Anleger.
Die folgenden Regeln gelten für ein konservatives Depot. Der Aggressive Anleger braucht nicht an alle Regeln in dem geforderten Umfang zu befolgen. Sie dienen keiner Absicherung auf einen garantierten Gewinn durch Aktien, dennoch beschreiben sie ein solides und konservatives Engagement.

1. Ausreichende Größe
- Industrieunternehmen: 100 Mio. Dollar
- Energieversorgungsunternehmen 50 Mio. Dollar

2. Gute Finanzierungsrelationen
- Umlaufvermögen 2x so groß wie kurzfristige Verbindlichkeiten
- Nettoumlaufvermögen größer als langfristige Verbindlichkeiten
- Energieversorgungsunternehmen: Eigenkapital 1/3 des Gesamtkapitals
3. Kontinuierliche Dividendenzahlung seit mehr als 20 Jahren

4. Kein Verlustabschluss innerhalb der letzten 10 Jahre

5. Innerhalb der letzten 10 Jahre Gewinnverbesserung pro Aktie um...
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.