Analyse zur Aktie Solarworld

Als sehr interessant bewertet
20 Bewertungen ∙ 1120 mal gelesen
Am 14.08.12
von Oenomaus
zu Solarworld

Solarworld: Vorstellung, Kommentar und Einschätzung zum 1. Halbjahresbericht 2012

In meinem letzten Beitrag "Solarworld jetzt schon shorten?" am 04.07.2012 hatte ich noch empfohlen bei einem Kurs von 1,43 mit einem Shorteinstieg bis kurz vor den Zahlen zu warten, da die Aktie wegen Spekulationen auf Strafzölle für ausländische Solarmodule kurzfristig steigen könnte.

Kurz danach ist die Aktie wegen schlechter Zahlen chinesischer Hersteller in der Spitze bis auf 1,03 eingebrochen. Shit Happens. Zu meiner Verteidigung muss ich aber sagen, dass Äußerungen von Altmaier über Strafzölle am 20. Juli und positiven Verhandlungen über neue Vereinbarungen von Krediten dafür gesorgt haben, dass die Aktie in 3 Tagen nochmal bis auf 1,40 zulegen konnte. Im Folgenden werde ich die Q2-Zahlen vorstellen, kommentieren und meine Einschätzung über die weitere Entwicklung geben.

1. Wie sehen die aktuellen Zahlen aus?
2. Anmerkungen zu den Zahlen und der Berichterstattung
3. Zukunft von Solarworld und der weitere Verlauf der Aktie


1. Wie sehen die aktuellen Zahlen aus?

13.08.2012
Corporate News SolarWorld AG
(Securities Code No.: WKN 510 840)
(International Securities Identification Number: ISIN DE0005108401)

SolarWorld AG investiert 2012 in Innovationen

- Absatzmenge gestiegen auf 316 Megawatt

- Erfolgreiches Projektgeschäft durch Solarparc-Integration

- Konzernumsatz sinkt wegen Preisdumpings auf 340,1 Mio. EUR

- EBIT wertberichtigungsbedingt zurückgegangen auf -143,8 Mio. EUR

Der konzernweite Absatz von Modulen und Bausätzen ist im 1. Halbjahr 2012 auf 316 (H1 2011: 269) Megawatt gestiegen. Während das 1. Quartal von Vorzieheffekten im deutschen Markt geprägt war, lag im 2. Quartal das größte Absatzvolumen in Ausland. Insgesamt hatte der Absatz außerhalb Deutschlands im 1. Halbjahr 2012 einen Anteil von 60,0 (H1 2011: 69,1) Prozent. Die deutsche Nachfrage nach Bausätzen für...
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.