Analyse zur Aktie Siemens

Als sehr interessant bewertet
20 Bewertungen ∙ 1530 mal gelesen
Am 02.09.12
von OktiEdda
zu Siemens

Solide, solider, SIEMENS

Zugegeben, für kurzfristige, spekulative Trades ist die Siemensaktien nicht gerade erste Wahl. In den letzten fünf Jahren bewegte der Kurs sich stetig im Bereich zwischen 40€ und 80€ (mit kleinen Spitzen außerhalb dieses Bereichs) und ist mit aktuell 75 Euro fast an dessem oberen Ende wieder angekommen.
Ist Siemens wirklich nur eine Aktie für den konservativen Anleger oder steckt da nach Phantasie nach oben drin?

Zunächst einmal lohnt ein Blick auf das Aktien-Rückkaufprogramm, gerade hat Siemens die Schwelle von 5% eigener Aktien überschritten (Nachweis: http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2012-08/24470609-dgap-stimmrechte-siemens-aktiengesellschaft-deutsch-016.htm)
Drei Milliarden lässt man sich diese Operation kosten. Eine gute Nachricht für die Aktionäre, die in letzter Zeit auch schon den Kurs nach oben geschoben hat - kurzfristig, da die sich erhöhte Nachfrage nach Aktien kurstreibend auswirkt, langfristig, weil damit die Gewinne pro Aktie steigen oder die eigenen Papiere zur Finanzierung von Übernahmen eingesetzt werden könnten.

Etwas widersinnig erscheint es in diesem Kontext, dass Siemens sich - erstmals nach drei Jahren - Geld auf dem Eurobond besorgt, in britischen Pfund und auch neue Anlagen auf US$-Basis aufnimmt.
(http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2012-08/24455070-siemens-kehrt-mit-anleihe-paket-an-europas-bondmarkt-zurueck-015.htm). Der Aktienrückkauf soll jedoch über langfristige Schulden refinanziert werden - offensichtlich verspricht sich das Management von dieser Strategie Gewinne, man geht also von einem langfristig deutlich steigenden Kurs aus.
Jedoch hatte Siemens immer schon ein glückliches Händchen am Finanzmarkt. Schon in den 90er Jahren machte sich Siemens durch hohe Rücklagen einen Namen als "Bank mit angegliederter Elektroniksparte". Auch heute kann mit Sicherheit davon ausgegangen werden, dass sich Siemens die aktuell immer noch sehr günstigen Zinskonditionen...
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.