Kommentar vom 12.05.10
InvestorRehrock
Bewertung:
Mehr als 60 Bewertungen
hervorragend15%
sehr interessant55%
interessant23%
mittelmäßig5%
uninteressant2%
Bisher 2.145 mal gelesen
Wer sein Haus auf einen Felsen baut…
Die Kursgewinne in den letzten Wochen (15,4% in vier Wochen, 68,6% in 52 Wochen) lassen Anlegerherzen höher schlagen. Die Frage ist nur:

„ Lohnt es sich auf den fahrenden Zug aufzuspringen oder ist bald die Endstation erreicht?“

So hat Starbucks derzeit ein starkes Analysteninteresse. Diese stufen die Starbucks-Aktie überwiegend auf „hold“. So auch die Experten von Nasd@q Inside. Ein kleinerer Teil stuft die Aktie sogar auf „buy“, niemand auf „sell“.

Das Kursziel wurde um 2 auf 28$ angehoben. (Manche Analysten tendieren zu 32$) Ebenfalls verbesserte sich die Bonität laut der Ratingagentur Standard & Poors (S&P) Corp. auf „BBB“.
Betrachtet man die Unternehmenszahlen, fällt auf, dass Starbucks die Talsohle 2008 durchschritten hat und das Unternehmen jetzt deutlich stabiler ist und einen (wenn auch nicht stark) positiven Trend verfolgt.
Das EK stieg von 43,91% (2008) auf 54,61% (2009) während das FK sich konträr entwickelte. Der Gewinn je Aktie stieg leicht an während die Gesamtverbindlichkeiten um 20,45% sanken.
Die genannten Zahlen stellen lediglich ein kleiner Auszug aus der sich insgesamt kontinuierlich verbessernden Unternehmensentwicklung dar.

Nach www.finanzen.net ist Starbucks leicht unterbewertet da die Fundamentalanalyse durchwegs im grünen Bereich ist und auch das voraussichtliche Wachstum bis 2012 mit +18,04% beziffert wird.
Aber:
Die überdurchschnittliche Abhängigkeit vom Index sollte man jedoch im Hinterkopf behalten. Stürzt dieser ab, wird die Aktie trotz allem mit abrutschen.


Fazit:
Aufspringen lohnt sich für all diejenigen, die länger mitfahren wollen. (Es wird keine allzu rasante Fahrt werden.)

Starbucks ist zurzeit eindeutig „hold“ (keine Verluste zu befürchten, kleine Gewinne zu erwarten)
„buy“ empfehle ich für langfristige Investitionen. (Auf die Schnelle gibt es das große Geld hier nicht zu holen.)
„sell“ Für ungeduldige Händler denen ein schönes Haus auf Sand besser gefällt als ein stabiles Häuschen auf einem Felsen.
Anmerkungen
Es sind noch keine Anmerkungen vorhanden.
Der obige Kommentar spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.   



100.000 Credits Jahresbonus
im Wert von 1.000 Euro
für den Erstplatzierten der
DAX Prognose-Rangliste

Mehr Infos
Starbucks Aktie
Kurs: 55,13€     -2,2% vs. Vortag
Kursentwicklung 3 Monate (Graue Fläche = DAX)  
Investor
Rehrock
Investor
Rangliste
6. Rang
Investor
Performance
IPQ 192
Aktien-Portfolios von Rehrock haben sich im
Ø 9% p.a. besser entwickelt als der DAX.