Analyse zur Aktie Südzucker

Als sehr interessant bewertet
10 Bewertungen ∙ 1280 mal gelesen
Am 22.09.12
von Aktienfreund
zu Südzucker

Südzucker- süße Gewinne?+++Fundamentalanalyse+++Chartanalyse

Gliederung

1. Einführung
2. Das Unternehmen
3. Fundamentalanalyse
3.1 Umsatz und Gewinnentwicklung
3.2 Zahlen aus den vergangenen Quartalen
3.3 Fundamentale Kennzahlen/ Bewertungskennzahlen
3.4 Entwicklung der Dividende
4. Aktienkurs
4.1 Verlauf der Aktie
4.2 Chartanalyse
4.3 Kursziele/ Analystenratings
4.4 Kursprognose
5. Risiken
6. Zusammenfassung
7. Quellen

1. Einführung

Seit 2009 geht es bei der Südzucker-Aktie fast kontinuierlich nach oben, doch vor kurzem gab es einen kleinen Kurseinbruch. Ist das jetzt nur eine Korrektur oder ist das ein Zeichen dafür, dass es mit der Aktie wieder bergab geht? Dieser Kommentar soll diese Frage beantworten und Ausblicke geben, wie es mit Aktie und Unternehmen weiter gehen soll.

2. Das Unternehmen

Die Südzucker AG ist der zurzeit größte Zuckerhersteller in Europa. Ihr Firmensitz befindet sich in Mannheim. Zurzeit beschäftigt sie weltweit ca. 17000 Mitarbeiter. Gegründet wurde sie 1926, durch den Zusammenschluss von 5 großen Zuckerfabriken, nämlich der Zuckerfabrik Frankenthal AG, Zuckerfabrik Heilbronn AG, Badische Gesellschaft für Zuckerfabrikation, Zuckerfabrik Offstein AG und Zuckerfabrik Stuttgart AG. Allerdings hieß sie nach dem Zusammenschluss nicht Südzucker AG sondern Süddeutsche-Zucker-AG. Heute wird die Südzucker AG von Wolfgang Heer (Vorstandssprecher) und Hans-Jörg Gebhard (Aufsichtsratsvorsitzender) geleitet.

Geschäftsbereiche:

Die Südzucker AG unterteilt sich in vier Geschäftbereiche, nämlich Zucker, Spezialitäten, CropEnergies und Frucht.

Das wichtigste Segment der Südzucker AG ist die Herstellung von Zucker (Segment Zucker), es beinhaltet die meisten Tochtergesellschaften.

3. Fundamentalanalyse

3.1 Umsatz und Gewinnentwicklung

HINWEIS: Das Geschäftsjahr von Südzucker endet im Februar, das...
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.