Kommentar zur Aktie BHP Billiton

Als interessant bewertet
20 Bewertungen ∙ 980 mal gelesen
Am 08.10.12
von Schnitzmaus
zu BHP Billiton

Monsterpreise bei Eisenerz+++trotzdem Milliarden Gewinne ++++++solide Dividenenrendte von 3,4%+++++++schützen die AKTIE

BHP BILLITON

Wer hat schon Eisenerz im Portfolio !!
Kaum jemand und doch ist Eisenerz in den letzten Jahren stetig gefragt, teurer geworden und

Das enorme Wachstum in China trieb den Preis für den Rohstoff in wahnsinnige Höhe.
Also hat BHP mit Akquisitionen aufgewartet.
Mit sinkenden Wachstumsaussichten hat China die Rohstoffnotierungen unter Druck gesetzt.

Der Preis je Tonne Eisenerz ist von 150 US Dollar auf 100 US Dollar gefallen.
Die Lagerbestände in China sind nun deutlich zurück gegangen und deshalb weiss man nicht genau wie es
weiter geht.

Es ist gefährlich, wenn man sich nur auf einen Rohstoff versteift.
BHP hat in den letzten 3 Jahren die Produktion sehr weit ausgedehnt. (fast 30%)
Der Konzern ist auch mit der Produktion von Aluminium verankert.
Aber in Maasen, Aluminium spielt eine untergeordnete Rolle .
Jedoch nicht so ,wie es bei Rio Tinto ist.
Auch im Aluminiummarkt gibt es Überkapazitäten.
Und der Preis steht auch hier unter Druck.

Der dritte Geschäftsbereich, ist die Förderung von Uran.
Hier gibt es Spekulationen, dass BHP diese Sparte verkaufen will.
Für 430 Millionen Dollar veräußerte BHP ja nun schon die Yeelirrie Miene an Cameco.
Man muss auch wissen, dass die Uran Branche ja auch noch unter der
ATOMKATASTROPHE leidet.

Mit einem UMSATZ von 83059,90 Mio. USA Dollar und einem BÖRSEN-WERT vom 130,4 Milliarden €
gehört BHP Billiton zu einem der weltweit größten Rohstoffkonzerne.
Der Konzern entstand durch die Fusion des britischen Metall- und Bergbauun-ternehmens Billiton und des Rohstoffunternehmens BHP (Broken Hill Proprieta-ry Company) im Jahr 2001.
Das australische Unternehmen hält 60 Prozent der Anteile und die beteiligte bri-tische Holdinggesellschaft 40 Prozent.
Das Unternehmen ist weltweit der größte Exporteur von Kohle und drittgrößter Eisenerzproduzent.
Auch A-l, Gas, Nickel, Diamanten und Silber gehören zum Repertoire.

+++++++++++BHP Billiton betreibt folgende Produktionsstätten+++++++
# zwei Aluminiumschmelzhütten in Richards Bay, Südafrika,
# eine Kupfer und Zinnmine in Kanada,
# eine Bauxitmine und Aluminiumraffinerie in Worsley, Südaustralien; und Sa-mancor,
# einen Hersteller von Eisenchrom und Eisenmangan in Südafrika, der an der Börse in Johannesburg notiert.
# weitere Minen werden in Australien, Brasilien, Kanada, Kolumbien, Mosam-bik, Südafrika und Surinam betrieben,

+++++++++++STECKBRIEF des KONZERNS++++++++++++++++++
RECHTSFORM……....AKTIENGESELLSCHAFT
BRANCHE……………....Montanindustrie
GRÜNDUNG………… 2001 mit SITZ in Melbourne (Australien) und London (Vereinigtes Königreich)
ISIN…………………….... GB0000566504
LEITUNG……………….. Marius Kloppers und Jacqes Nasser
MITARBEITER………….ca...36000
WEB SEITE……………....www.bhpbilliton.com
BÖRSENNOTIERUNG…+++2001, an den Bösren # New York,# London,# Sydney
……………………………...................und Johannesburg
ÜBERNAHMEN........................ Juni 2005 das australische Rohstoffunternehmen
………………………....................… WMC Resources für 7,3 Mrd. US-Dollar.……

Nächste Hauptversammlung ist am 25.10.2012


UMSATZ- und FINANZ ENTWICK-LUNG VON 2007 bis 2012 in Mio.U
..............................................................2007.......................2008................. 2009.............. 2010 ..........2011 ..........2012
Umsatz ........................................ 39.498.......................59.473............. 50.211........... 52.798.........71.739........72226
Operatives Ergebnis (EBIT).....28.401........................ 24.145........... 12.160.......... 20.031..........31.816 .......23752
Finanzergebnis.............................-390,00........................-662,00.........-543,00......... -459,00.........-56100 .....-73000
Ergebnis vor Steuer (EBT)..........18.011..................... 23.483........... 11.617........... 19.572............31255........23022

+++++++++++++++++++ AUSBLICK++++++++++++++++++++++++++++
Die Preise für Eisenerz befinden sich aktuell auf einem Drei-Jahres-Tief. . Das sich verlang-samende Wachstum in China lässt ebenfalls wenig Hoffnung zu, das sich hier die Situation rasch bessern könnte. Die Vermutung liegt somit nahe, dass die Abwärtsspirale bei den Prei-sen für Eisenerz und Kohle noch nicht ihr Ende gefunden haben dürfte.

Zudem warnt die Deutsche Bank vor einem Abgleiten Australiens in eine Rezession. Als ein rohstoffreiches Land, dessen Wirtschaft in hohem Maße von den Exporten wie Eisenerz, Kohle, Gas, usw., abhängig ist, ist das Zurückstellen von immensen Expansionsprojekten. (allein BHP Billiton hat aktuell bereits Investitionsentscheidungen im Volumen von rund 68 Milliarden US-Dollar zurückgestellt) Die Immobilien-Blase Australiens ist eine weitere Zu-tat zu diesem üblen Mix.

Obwohl das Unternehmen zuletzt schwache Zahlen gemeldet hat und das Unternehmen
Im 2. Halbjahr um 35% , Gewinneinbruch verzeichnete sind die Bewertungen doch positiv ausgefallen.
Aber man hat Konsequenzen gezogen und beschlossen, 2013 kein neues Großprojekt ,wie das Mega- Kupfeprojekt zu tätigen.


ZUR AKTIE von BHP*************************************************
..........................................................................2008.............. 2009.............. 2010.............. 2011.............. 2012
Mio. Aktien im Umlauf........................... 5.589............. 5.589............ 5.590............. 5.350............. 5.348

Dividende je Aktie.....................................0,56............... 0,82............... 0,87............... 1,01............... 1,12
Ergebnis je Aktie (brutto)...................... 4,20................ 2,08............... 3,50................ 5,84............... 4,30
Dividendenausschüttung in Mio........ 3.135............. 4.563............. 4.618............. 5.054............. 5.877
UMSATZ je Aktie........................................10,64............. 8,98............... 9,45............... 13,41............. 13,51
Cashflow je Aktie........................................3,25.............. 3,38............... 3,21.................5,62.............. 4,56


PERSONAL mit Ihren AUSLASTUNGEN
2007 2008 2009 2010 2011 2012
Personal am Ende des Jahres 33.861 41.732 40.990 39.570 40.757 46.370
Personalaufwand in Mio. USD 3.137 3.949 3.877 4.271 4.834 6.218
Aufwand je Mitarbeiter in USD 92.643 94.628 94.584 107.935 118.605 134.095
Umsatz je Mitarbeiter in USD 1,17 M 1,43 M 1,22 M 1,33 M 1,76 M 1,56 M
Gewinn je Mitarbeiter in USD 396.208 368.782 143.376 321.506 580.219 332.478


AKTIONÄRSSTRUCKTUR
HSBC Australia Nominees Pty Ltd ...........................................................................16,86%
J P Morgan Nominees Australia Limited.................................................................12,17%
National Nominees Ltd.....................................................................................................9,66%
Citicorp Nominees Pty Limited BHP Billiton ADR Holders ........A/C.................6,56%
Citicorp Nominees Pty Limited......................................................................................3,38%
JP Morgan Nominees Australia Ltd..............................................................................1,92%
BNO Paribas...........................................................................................................................1,59%
Citicorp Nominees Pty Ltd................................................................................................1,26%


BEWERTUNGS KENNZAHLEN des UNTERNEHMENS
................................................ 2007.............. 2008.............. 2009.............. 2010.............. 2011.............. 2012
KGV (Kurs/Gewinn)...........12,40............. 10,40............ 20,50............ 12,20............. 8,80................ 9,80
KUV (Kurs/Umsatz).......... 4,13..................2,68.............. 2,42................ 2,95................ 2,82................ 2,11
KBV (Kurs/Buchwert)....... 5,49..................4,16.............. 3,05................ 3,21................ 3,56................ 2,32

Dividendenrendite in %...1,37...............1,96............. 3,76............... 3,12............... 2,68............... 3,93
Gewin nnrendite in %......8,10.............. 9,60............... 4,90................ 8,20.............. 11,40............ 10,20
Eigenkapitalrendite in % ...45,22.......... 40,15............. 14,71.. ..........26,22............. 41,66............ 23,41
Umsatzrendite in %..........33,97............. 25,88..............11,70............. 24,10............. 32,96............ 21,35
Gesamtrendite in %......... 23,06............. 20,28............. 7,46................ 14,32............. 22,98............. 11,93
Eigenkapitalquote in %...51,00............. 50,51............. 50,72............. 54,61........... 55,17............. 50,95
Fremdkapitalquote in %.49,00............. 49,49............. 49,28............. 45,39............. 44,83..................49,05
Marktkapitalisierung
in USD..............................122 Mrd............75,4 Mrd..... 125 Mrd........173 Mrd........125 Mrd..... 129 Mrd...................

MORGAN STANLEY rät zu Kauf der Ak-tie, weil
++ein guter Mix aus den verschieden Akti-vitäten
++ die niedrigen Kosten
und das
++ fehlen von strukturarmen Geschäftsbereichen
++ gute Absicherung der Dividente
++auch in schwierigen Situationen--- BHP erwirtschaftet trotzdem Milliarden Gewin-ne.
++ und die solide Dividentenrendite von 3,4%
Werden die Aktie von BHP schützen.

Aktueller Kurs der Aktie ist: 23,84 €

Ich wünsche allen eine schöne Woche
Cornelia








Anmerkungen
Es sind noch keine Anmerkungen vorhanden.
Der obige Kommentar spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.
BHP Billiton Aktie
Kurs: 15,00€     +0,7% vs. Vortag
Kursentwicklung 3 Monate (Graue Fläche = DAX)  
Investor
Schnitzmaus
Aktuell wird kein IPQ für Investor Schnitzmaus ermittelt.
Aktien-Portfolios von Schnitzmaus haben sich im
Ø 1% p.a. besser entwickelt als der DAX.



100.000 Credits Jahresbonus
im Wert von 1.000 Euro
für den Erstplatzierten der
Fond-Portfolio Investor-Rangliste

Mehr Infos