Analyse zur Aktie Hugo Boss

Als sehr interessant bewertet
40 Bewertungen ∙ 1220 mal gelesen
Am 31.10.12
von Aktienfreund
zu Hugo Boss

Hugo Boss- Bald wieder aufwärts? Oder geht es weiter seitwärts?+++Fundamentalanalyse+++ Chartanalyse

Hugo Boss- Bald wieder aufwärts? Oder geht es weiter seitwärts?+++Fundamentalanalyse+++
Chartanalyse

Gliederung:

1. Einführung
2. Das Unternehmen
2.1 Segment Herrenbekleidung
2.2 Segment Damenbekleidung
2.3 Segment Kinderbekleidung
2.4 Segment Fragrances
3. Fundamentalanalyse
3.1 Umsatz und Gewinnentwicklung
3.2 Zahlen aus den vergangenen Quartalen
3.3 Fundamentale Kennzahlen/ Bewertungskennzahlen
3.4 Entwicklung der Dividende
4. Aktienkurs
4.1 Verlauf der Aktie
4.2 Chartanalyse
4.3 Kursziele/ Analystenratings
4.4 Kursprognose
5. Risiken
6. Fazit
7. Quellen

1. Einführung

Bis Anfang diesen Jahres war Hugo Boss eine Aktie, die ständig und kontinuierlich stieg, so stieg sie bis dahin um fast 900%. Doch seit 2012 geht sie eher seitwarts oder fällt sogar ein bisschen. Doch warum geht es nicht weiter Aufwärts und vor allem wird es bald wieder nach oben gehen mit Unternehmen und Aktie? Dass soll dieser Kommentar beantworten.

2. Das Unternehmen

Die Hugo Boss AG ist ein Bekleidungshersteller mit Sitz in Metzingen, Baden-Württemberg. Die Marke Boss oder Hugo Boss gehört zu den bekanntesten Modemarken in Deutschland. Seit 2007 befindet sich Hugo Boss mehrheitlich im Besitz des Finanzinvestors Permira, Permira ist eine in London ansässige Beteiligungsgesellschaft. Der Vorstandsvorsitzende von Hugo Boss ist seit 2008 Claus-Dietrich Lahrs. Das Unternehmen wurde 1924 von Hugo Ferdinant Boss gegründet, damals war es noch ein Hersteller für Berufsbekleidung. Heute beschäftigt das Unternehmen weltweit ca. 11000 Mitarbeiter. Das Unternehmen produziert Bekleidung für Herren, Damen und auch für Kinder, es deckt mit der Produktion also fast die gesamte Bevölkerung ab.

2.1 Segment Herrenbekleidung

Das Segment Herrebekleidung ist in 5 Marken unterteilt. Es sind die Marken...
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. informunity übernimmt dafür keine Haftung.