Analyse zur Aktie Walt Disney

Als mittelmäßig bewertet
10 Bewertungen ∙ 480 mal gelesen
Am 02.11.12
von MillionDollarBaby
zu Walt Disney

Große Zukunft für Walt Disney?

Der Unterhaltungskonzern wagt sich auf's Eis. Nach den Käufen von Pixar im Jahr 2005 für 7,4Milliarden und Marvel im Jahr 2009 für mehr als 4Milliarden, wagt sich Disney nun an die dritte Milliardenübernahme. Mit dem Kauf von Lucasfilm Ltd des 68jährigen George Lucas wächst der Megakonzern Walt Disney weiter an. Für den stolzen Preis von 4,05Milliarden wechselte Lucasfilm Ltd den Besitzer. Die Hälfte der Ablösesumme wurde bar bezahlt, die andere Hälfte in Aktien, was George Lucas zum Großaktionär des Unterhaltungskonzerns macht. Disney kündigte an, dass nun eine ganze Welle neuer "Star Wars"-Filme kommen werde. Auch über neue "Indiana Jones"-Filme soll nachgedacht werden, so aus Berichten der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Nach großen Erfolgen mit Pixar und Marvel erhofft sich Disney jetzt weitere gewinneinbringende Filme, produziert von Lucasfilm Ltd. Das dies eine Veränderung des Index mit dich bringt, scheint vorhersehbar.
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.