Analyse zur Aktie K+S AG

Als interessant bewertet
50 Bewertungen ∙ 770 mal gelesen
Am 29.11.12
von Schnitzmaus
zu K+S AG

# die Aktie mit der 60% Chance, hoher Dividende #die Aktie ,von der man sagt, sie hat den Charakter für die EWIGKEIT.

K+S

# die Aktie mit der 60% Chance, hoher Dividende
#die Aktie ,von der man sagt, sie hat den Charakter für die EWIGKEIT.

Die Aktie war für die Anleger in den letzten Jahren, oft eine Katastrophe.
Sie hat sich schlechter entwickelt als der Gesamtmarkt.

ABER LANGFRISTIG sieht das ganz anders aus !!!!!
Das Papier hat immens viel Potential entwickelt. Insider sprechen sogar von einer
********KURSVERDOPPELUNG***********
---Und was kaum jemand weiß,
---Die Dividende machte einen Großteil der gesamt Aktienrendite aus.

####### 2002 war das Jahr der K&S und der Investoren,die investiert waren.#######

K+S war der Überflieger am deutschen Aktienmarkt. Anleger konnten beim Kauf
der Aktie Ende 2002 einen stolzen Kursgewinn von fast 800 Prozent verbuchen.

Das Sahnehäubchen obendrauf:
Inklusive der jährlichen Dividendenzahlungen erhöht sich diese ohnehin schon auf über 1.000 Prozent. Anleger hätten damit ihr Kapital nahezu Zwölffache.
Zugegeben, wer jetzt zugreift, wird wohl auch im Falle einer sehr guten Geschäftsentwicklung bis
2022 nicht mehr derart hohe Renditen einfahren.
Aber liebe Aktionäre, es lohnt ein genauerer Blick auf die K+S.

Firmen-spiegel:

## Die K+S AG gehört weltweit zur Spitzengruppe der Anbieter von
…...Standard- und Spezial Düngemitteln.
## Gemessen an der Produktionskapazität ist die Kasseler Gesellschaft im
..... Salzgeschäft mit Standorten in Europa sowie Nord- und Südamerika der führende
..... Hersteller der Welt. K+S bietet ein umfassendes Leistungsangebot für
..... Landwirtschaft, Industrie und private Verbraucher, das in nahezu allen Bereichen
.... des täglichen Lebens Grundlagen für Wachstum schafft
## (ISIN DE000KSAG888 / WKN KSAG88)
##ISIN DE000KSAG888
## Gründung 3. Oktober 1889
##Sitz Kassel
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.