Kommentar vom 18.12.12
AktieNokia
InvestorHeidebimbam
Bewertung:
Mehr als 60 Bewertungen
hervorragend17%
sehr interessant61%
interessant10%
mittelmäßig4%
uninteressant8%
Bisher 1.088 mal gelesen
Hält der Aufwärtstrend auch nächstes Jahr noch an?
Vorwort:
Schon im September habe ich einen Kommentar über Nokia veröffentlicht und von den großen Erwartungen, die Nokia an das Neue Handy hat, gesprochen. Nachdem das Neue Handy vorgestellt wurde, gab es zunächst einen Absturz von 2,50 auf bis zu 1,90. Dort verweilte der Kurs und es sah für kurze Zeit sogar danach aus, als würde Nokia ganz in der Bedeutungslosigkeit versinken. Doch dann- mehr oder weniger völlig unerwartet startete die Aktie einen Turnaround von- vom Tief 1,85€ gesehen ca.60%. Der Aktuelle Kurs beträgt 3,16 (18.12. Informunity → Kurs 20:00Uhr) Das klingt zunächst ziemlich viel, doch wenn man bedenkt, dass Nokia am Jahresanfang noch auf 5€ stand...


Gliederung:
I Einführung
II Das Lumia 920 im Fokus
III Nokias Position auf dem Smartphonemarkt
IV Konzernumbau
V Das sagen die Zahlen
VI Gesamtsituation um Nokia
VII Fazit
VIII Quellen



Einführung:
Der Mobiltelefonhersteller Nokia hatte einst ein Monopol auf dem Mobilfunkmarkt, doch dass die Ära der Smartphones eingeläutet wurde, hatte man bei Nokia wohl zunächst nicht ganz ernst genommen, oder sogar ganz verpennt. Die Folge: Nokias Monopol fiel, Apple und Samsung und nun auch Huewei haben nun das sagen in diesem Bereich. Durch dieses Fiasko fiel natürlich auch die Aktie von Nokia- um bis zu 93%. Anfang des Jahres bewegte sich die Aktie noch im Bereich von 5€ und nun steht Nokia von der Popularität der Smartphones eigentlich wesentlich besser dar. Vor allem Nokias neues Flaggschiff- das Lumia 920 kommt ziemlich gut an.

Das Lumia 920 im Fokus:
Schon im September, schon bevor das Lumia 920 war klar: Dieses Handy kann über Nokias Schicksal entscheiden. Wenn es einschlüge, könnte es Nokia retten, wenn nicht könnte Nokia über kurz oder lang pleite gehen. Nun, wo das Nokia auf dem Markt ist, werden sensationelle Verkaufszahlen gemeldet, kein Wunder bei diesem Gerät: Es liegt extrem gut in der Hand, hat eine Sensationelle Kamera und ist, wie der neue Ipod sehr farbenfroh. Auch das Display ist sehr scharf und nicht zuletzt windowsphone8 reizen zum Kauf. Und: es lässt sich kabellos per Induktion aufladen, d.h.: Man steckt lediglich das sog. Ladekissen in die Steckdose und legt sein Lumia einfach darauf – Innovativ, doch war so ein Ladekissen möchte muss nochmals 80€ ausgeben, das ist zwar ärgerlich für den Kunden, doch ein Schritt in die richtige Richtung, so könnte nochmals etwas Geld in die Kassen gespült werden und Nokia braucht zurzeit jeden Cent. Auch die Zusammenarbeit mit Microsoft war ein kluger Schachzug, denn die Entwicklung dieses Handys war für Nokia schon teuer genug, und auch noch ein eigenes Betriebssystem zu entwickeln wäre utopisch gewesen. Auch die Kunden sind zufrieden - die Bewertung des Handys von Käufern bei Amazon.de beträgt durchschnittlich 4.8 von 5 Sternen. (Basis: 130 Rezessionen) Es war auch gut, dass Nokia das Produkt noch rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft auf den Markt gebracht hat. Der Preis von ca.700€ st. ist für dieses Handy absolut gerechtfertigt.


Nokias Position auf dem Smartphonemarkt
diese hat sich durch das Lumia 920 zwar schlagartig verbessert, eigentlich sieht es auch insgesamt auch passabel aus, doch wenn man die Verkaufszahlen des Lumia 920 mit denen des Samsung Galaxy SIII vergleicht, wird einem auffallen, dass die Verkaufszahlen auch etwas beschönigt werden, sie sind aber allemal ein wegweisender Erfolg für Nokia.



Konzernumbau:
Das kommt Nokia aber ziemlich teuer zu stehen:
Durch den Konzernumbau und die Entwicklungskosten für das Neue Lumia 920 weitete sich der verbuchte Verlust von Nokia im Dritten Quartal weiter aus. Dieser kommt vor allem dadurch zusammen, dass die Entwicklung des Lumia 920 ziemlich teuer war und es kaum vergleichbar große Einnahmen gab. Doch: Es sollen bis Ende des 4. Quartals ca.3Millionen Lumia 920 verkauft werden- das sind 50% mehr als alle anderen (2mio.) Nokia Smartphones zusammen in diesem Quartal .



Das sagen die Zahlen:

Charttechnisch ist Momentan alles möglich:
Nokia befindet sich weit sowohl über der 38- als auch über der 200- Tage. Als diese Anfang des Monats geschnitten wurde gab sie Nokia einen Schub, sodass der Titel binnen 4Wochen von ca.2,50€ auf ca. 3,15€ sprang. Falls sie aber nach unten hin durchschnitten werden sollte, bedeutete dies einen Absturz. Also: beim traden immer darauf achten, die Aktie zu verkaufen, wenn die 200-Tage linie (die gerade bei 2,45-Tendenz sinkend liegt)


Fundamental gesehen sieht es durchmischt aus:
zwar sind die Gewinnmarge und das KGV wegen der verluste negativ, doch das KursUmsatzVerhältnis (KUV) von 0,4 und das KursBuchwertVerhältnis (KBV) von 1,3 weißen auf die immer noch bestehenden Turnaroundchancen hin.


Hier noch die Unternehmenszahlen der vergangenen Jahre:



Umsatz(MIO€):.....................42.446.............38.659................32.140
Nettogewinn(MIO€):............1.850................-1.164.................-.4.90
Jahr: …..................................2010..................2011.................2012

→ Der Umsatz wird im nächsten Jahr wohl wieder Ansteigen, die Nettoverluste werden wahrscheinlich eingedämmt, mit einem Nettogewinn ist allerdings nicht zu rechnen.


Gesamtsituation um Nokia
Finanziell steht Nokia nun etwas besser dar, da das Lumia920 recht viel Geld in die Kassen spült und auch zukünftig spülen wird. Durch die Übernahme des Betriebssystems Wp8 hat Nokia in Microsoft einen starken Partner gefunden, der Nokia auch in Krisenzeiten zur Seite steht.
Nokias Konzernumbau ist nun soweit fortgeschritten, dass man, um Geld zu sparen die Mitarbeiterzahlen dem zurückgehendem Umsatz “angepasst“ hat. Viele hudert Stellen wurden gestrichen. Seit Anfang des Jahres hat sich Nokias Gesamtsituation eigentlich verbessert, doch damals stand der Kurs noch auf 5€- ca.30% über dem jetzigen Level. Also: Diese 30% sollten langfristig, wenn nichts unerwartetes schlechtes passiert, mindestens drin sein!

Fazit:
Nokia sollte für jeden Investor etwas bereithalten. Ich rate ganz klar zu einem Investment. Zu einem Einstieg sind schwächere Tage zu nutzen. Auch sollte man immer auch auf die 3€ Marke achten, wenn sie unterschritten wird, sollte man zuerst abwarten, und, sofern der Rückschlag nicht durch eine fatale schlechte Nachricht zustande kam, den niedrigen Kurs zum einsteigen nutzen. Wenn es wichtige Kauf- bzw. Verkaufssignale gibt, werde ich sie hier Informieren.


Ich wünsche allen Investoren Frohe Weihnachten& auch weiteren Erfolg beim Investieren im nächsten Jahr.


Update19.12.12
______________________________________________________________________________________________________________

Nokia hat bekannt gegeben, dass Anfang Januar ein Tablet auf den Markt gebracht werden soll. Auch das ist ein Schritt in die richtige Richtung, damit verbreitert Nokia erstmals sin Geschäftsumfeld seit dem Einstieg in die Smartphoneproduktion und folgt somit dem Beispiel von Samsung. --> Weiterhin: Deutliche Kaufempfehlung, in Erwartung auf das Tablet könnte die Aktie noch die ein oder Andere Really machen!


Quellen:

http://www.informunity.de/sd/STID-166/Aktie-Nokia.htm
http://www.it-times.de/news/nachricht/datum/2012/12/18/nokia-kann-lieferprobleme-loesen-30-millionen-verkaufte-lumia-920-erwartet/
http://www.amazon.de/Nokia-Smartphone-Touchscreen-Megapixel-Dual-Core-Prozessor/dp/B009ZC91AY/ref=sr_1_1?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1355845233&sr=1-1
http://www.areamobile.de/news/22886-smartphone-markt-schere-zwischen-samsung-und-apple-oeffnet-sich-weiter
http://boersen.manager-magazin.de/spo_mmo/kurse_einzelkurs_charts.htm?u=4491499&p=0&k=iivEkmpVuEs-nKgGNi4YCw&s=870737&l=276&b=2&n=Nokia&popup=0&zeit=100&d1=38&d2=200&vergleich=0&typ=0






Anmerkungen
Es sind noch keine Anmerkungen vorhanden.
Der obige Kommentar spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.   



100.000 Credits Jahresbonus
im Wert von 1.000 Euro
für den Erstplatzierten der
Pro-Portfolio Investor-Rangliste

Mehr Infos
Nokia Aktie
Kurs: 5,07€     -0,5% vs. Vortag
Kursentwicklung 3 Monate (Graue Fläche = DAX)  
Investor
Heidebimbam
Investor
Rangliste
134. Rang
Investor
Performance
IPQ 177
Aktien-Portfolios von Heidebimbam haben sich im
Ø 14% p.a. besser entwickelt als der DAX.