Analyse zur Aktie Apple

Als interessant bewertet
80 Bewertungen ∙ 720 mal gelesen
Am 25.05.10
von Schnitzmaus
zu Apple

Apple--- Was bringt der 7.Juni ???

Apple hat innerhalb von 28 Tagen,1 Millionen iPad
verkauft.
Das Unternehmen geht von vier bis sieben Millionen
verkauften iPad im gesamtem Jahr aus.
Die Aktie erzeugte ein Kursfeuerwerk.

Die Notierungen gingen dann aber wieder etwas zurück.

In einem schwachem Markt hat Apple am Montag
im US Handel gut zugelegt. Immerhin 1,8% auf einen Kurs
von 246,76€.
Die Talfahrt der letzten 2 Wochen ist erst einmal für
Apple gestoppt.

Analysten von Morgan Stanley hatten sich zuvor positiv über das Unternehmen geäußert.
Angetan von iPhon und iPad setzten sie Apple auf die sogenannte "Best Ideas List"
Besonderst das iPhon und die Aussichten für das laufende Jahr haben es den Analysten angetan.
Sie meinen, die Börse habe die Aussichten des Konzerns noch nicht angemessen bewertet.

Sie haben das Kursziel von 275 Dollar auf 310 Dollar angehoben.

Zum anderen hat Apple wieder neue Produktankündigungen gemacht.

Am 7.Juni will nun der Apple Chef Steve Jobs das Entwicklertreffen WWDC
in San Francisco mit einer Präsentation eröffnen.
Insider rechnen mit weiteren Neuerrungen.

Meist waren solche Informationen ein Zeichen für steigende Kursnotierungen.

Eure Cornelia
















Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.