Kommentar vom 18.05.13
InvestorSaigo
Bewertung:
Mehr als 40 Bewertungen
sehr interessant77%
interessant14%
mittelmäßig0%
uninteressant9%
Bisher 661 mal gelesen
Gesundheit für Ihr Depot
1. Unternehmen
Die UnitedHealth Group mit Hauptsitz in Minnetonka, Minnesota, sieht sich selbst als diversifiziertes Gesundheits- und Wohlbefinden- (well-being) Unternehmen, dessen Mission es ist, den Menschen zu helfen, gesünder zu leben, und dem Gesundheitssystem zu helfen, besser zu arbeiten. Das Tochterunternehmen United Healthcare übernimmt dabei den ersten Part, indem es eine breite Palette an Gesundheitsprodukten anbietet, aber auch Programme zur Gesundheitsvorsorge und Anregung zur gesunden Lebensführung; die Tochter Optum bietet Gesundheitsdienstleistungen für den Gesundheitssektor an, bspw. das teilweise oder gar komplette Management von Krankenhäusern oder Arztpraxen (Outsourcing).
Die UnitedHealth-Gruppe ist fast ausschließlich in den USA vertreten, u.a. übernimmt sie die Gesundheitsversorgung von 147 der Fortune-500-Unternehmen (die 500 nach Umsatz größten Unternehmen der Welt) sowie dem US-Militär in der West-Region, d.h. 2,7 Mio. aktiven und ausgeschiedenen Soldaten und deren Familien. In den USA machen Gesundheitsausgaben 18% des BIP aus. Seit kurzem bewegt sie sich dank Übernahme des brasilianischen Konzerns Amil (mit deren 5 Mio. Kunden) jedoch auch auf internationaler Ebene.
Einnahmen generiert das Unternehmen vor allem durch Prämien auf risiko-basierte Produkte und durch Gebühren für geleistete Dienste in den Bereichen Management, Administration, Technologie und Beratung. Ihre Produkte vertreibt sie über viele Kanäle, wie dem Direkt- und Internetverkauf sowie über Broker, Versicherungsgesellschaften und Gesundheitsorganisationen.


2. Geschäftszahlen 2012

Einnahmen (in Mio. $), Veränderung gegenüber dem Vorjahr (in %) sowie Eigenkapitalrendite (in %) 2008 bis 2012
2008________2009__________2010_________2011_________2012
81.186______87.138______94.155_______101.862______110.618
___________+7,33%______+8,05%______+8,19%______+8,59%
14,9%_______17,3%_______18,7%________18,9%_______18,7%
Aus der Tabelle wird ersichtlich, das UnitedHealth seine Einnahmen/seinen Umsatz in den letzen Jahren immer wieder stärker steigern konnte. Auch wenn es fraglich ist, ob die Steigerung jedes Jahr wieder gesteigert werden kann, ist das Umsatzwachstum hoch. Die Eigenkapitalrendite ist die höchste aller US-amerikanischen Gesundheitskonzerne, auf Platz 2 liegt CIGNA mit 18,3%, weiter abgeschlagen Aetna (16,2%), Magellan Health Services (15,4%) und WellCare Health Plans (15,1%). [2]

Gewinn (Einnahmen minus Kosten, minus Zinsausgaben, minus Steuern; in Mio. $), Veränderung gegenüber dem Vorjahr (in %) und Gewinnmarge (in %) 2010 bis 2012
Jahr_______________2010________2011_________2012
Gewinn___________4.634_______5.142________5.526
Veränderung_________________+10,9_________+7,5
Gewinnmarge______4,9_________5,0___________5,0

Aus der Tabelle wird ersichtlich, dass UnitedHealth ebenso wie bei Umsatz auch beim Gewinn große Steigerungen verzeichnet.


3. Quartalsbericht Q1 2013 [1]
Im ersten Quartal 2013 stieg der Umsatz um 11,2% gegenüber dem Vorjahresquartal (erstes Quartal 2012), von 27,3 auf 30,3 Mrd. $. Im Gesamtjahr 2012 stieg der Umsatz hingegen nur um 8,6%.
Der Gewinn sank um 14% auf 2,1 Mrd. $ bei einer Netto-Gewinnmarge von 4,1%. Dies wird vor allem auf steigende Medizin-Kosten (+13%) zurückgeführt [3]. Damit hat UnitedHealth zwar die Umsatzprognosen nicht erreicht, jedoch die Gewinnprognosen übertroffen [4].
Für das Jahr 2013 wird befürchtet, dass eventuelle Haushaltskürzungen (bspw. im Rahmen des Schuldenabbaus und der schlechten konjunkturellen Lage) den Gewinn weiter schmälern könnten [3]; das Unternehmen erwartet für 2013 einen Umsatz von 122 Mrd. $ (+10% gegenüber 2012) sowie einen Gewinn von 5,25 $ bis 5,50 $ je Aktie [4] (beim aktuellen Kurs von 48,995 € [5] entspricht das einem KGV von 8,9 bis 9,3).


4. Die Aktie
Die Aktie der UnitedHealth Group steht momentan bei 48,995 €, was einem erwarteten Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGVe) von 11,65 und einer erwarteten Dividendenrendite (DIVe) von 1,35 % entspricht [5].

Dividene (jährlich, in $) 2008 bis 2013
2008_________2009_________2010_______2011_______2012_____ab 2013
0,03__________0,03________0,405______0,6125________0,8_________0,85

Die Dividende wird quartalsweise zu je einem Viertel ausgezahlt. Auf dem Chart ist zu sehen, dass sich die Aktie seit dem Börsengang der UnitedHealth Group vor 5 Jahren in einem kontinuierlichen Aufwärtstrend bewegt [5a].
Die CreditSuisse sieht für die Aktie ein Kursziel von 71 $ [6], die UBS von 72$ [7].


5. Fazit
Die UnitedHealth Group kann seit längerem starke Umsatz- und Gewinnwachstumsraten vorweisen und ist nicht nur das größte, sondern auch das (nach Eigenkapitalrendite) profitabelste Gesundheitsunternehmen der USA. Dem kann auch der schrumpfende Gewinn im ersten Quartal 2013 nicht entgegenstehen. Die Aktie ist seit ihrer Emission stetig gestiegen und trotzdem momentan günstig bewertet.
Deshalb gebe ich für die UnitedHealth Group eine unbeschränkte Kaufempfehlung ab.


6. Quellen
[1] Quartalsbericht Q1 2013; Website der UnitedHealth-Group; www.unitedhealthgroup.com
(http://www.unitedhealthgroup.com/Investors/~/media/9167ADEDB1B74A85AF87E07C72447CF1.ashx)

[2] Russo, Nick: Relatively Hight Return on Equity Detected in Shares of UnitedHealth in the Managed Health Care Industry (UNH, CI, AET, MGLN, WCG); www.mysmartrend.com
(http://www.mysmartrend.com/news-briefs/news-watch/relatively-high-return-equity-detected-shares-unitedhealth-managed-health-car)

[3] Terhune, Chad: United Health reports lower first-quarter profit, higher costs; Los Angeles Times; www.latimes.com
(http://www.latimes.com/business/money/la-fi-mo-unitedhealth-earnings-20130418,0,5653488.story)

[4] Zoller, Christian: UnitedHealth Group übertrifft Gewinnprognosen; BörseGo; in: finanznachrichten.de
(http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2013-04/26567118-unitedhealth-group-uebertrifft-gewinnprognosen-009.htm)

[5] comdirect bank; www.comdirekt.de
(http://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/uebersicht.html?ID_NOTATION=23788277)
[5a] comdirect bank; www.comdirect.de
(http://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/chart.html?ID_NOTATION=23788277&REQUESTED_REDIRECT=STOCK#timeSpan=5Y&e&)

[6] Krieg, Tobias: Credit Suisse erhöht das Kursziel für United Health von $60 auf $71; BörseGo; in: finanznachrichten.de
(http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2013-04/26473409-credit-suisse-erhoeht-das-kursziel-fuer-unitedhealth-von-dollar-60-auf-dollar-71-009.htm)

[7] Hauser, Simon: UBS startet UnitedHealth mit Buy und einem Kursziel von $72; BörseGo; in: finanznachrichten.de
(http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2013-04/26449797-ubs-startet-unitedhealth-mit-buy-und-einem-kursziel-von-dollar-72-009.htm)

Soweit nicht anders angegeben:
Jahresbericht 2012 (Form 10-K); Website der UnitedHealth-Group; www.unitedhealthgroup.com
(http://www.unitedhealthgroup.com/Investors/~/media/CA2B5CC199C347A6BC8736D1C10E0649.ashx)
Anmerkungen
Es sind noch keine Anmerkungen vorhanden.
Der obige Kommentar spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.   



100.000 Credits Jahresbonus
im Wert von 1.000 Euro
für den Erstplatzierten der
Fond-Portfolio Investor-Rangliste

Mehr Infos
UnitedHealth Grp Aktie
Kurs: 189,23€     -0,6% vs. Vortag
Kursentwicklung 3 Monate (Graue Fläche = DAX)  
Investor
Saigo
Aktuell wird kein IPQ für Investor Saigo ermittelt.
Aktien-Portfolios von Saigo haben sich im
Ø 1% p.a. besser entwickelt als der DAX.