Kommentar vom 24.05.13
InvestorLucius
Bewertung:
Mehr als 60 Bewertungen
hervorragend30%
sehr interessant40%
interessant18%
mittelmäßig5%
uninteressant6%
Bisher 1.309 mal gelesen
LPKF LASER AG – floriert dank der hohen Nachfrage nach Lasertechnologie
LPKF LASER AG: [1] Lasergestützte Anlagen für die Elektronikindustrie

Die LPKF Laser & Electronics AG bezeichnet sich als ein High-Tech-Unternehmen, das für Kunden aus dem Bereich der Elektronik- und Automobilzulieferindustrie lasergestützte und konventionelle Anlagen zur Herstellung von Leiterplatten, SMD-Metallschablonen, zur Oberflächenbearbeitung und zum Mikroschneiden entwickelt, konstruiert und vertreibt. LPKF liefert integrierte Systeme, die sowohl Hardware als auch Software und Zubehör einschließen. Mit ihren Präzisionswerkzeugen und -anlagen ist das Unternehmen an verschiedenen Punkten des Entwicklungs- und Produktionsprozesses von elektronischen Schaltungen und Bauteilen präsent. Der Konzern ist in den Segmenten "Electronics Development Equipment", "Electronics Production Equipment" und "Other Production Equipment" sowie "Sonstige" tätig. Die Kunden des Unternehmens stammen aus der Elektronikindustrie, der Automobilbranche und der Solarindustrie. Rund 90% seines Umsatzes erzielt der Konzern im Ausland.

Unternehmensbewertung [2] mit Regeln für den konservativen und aggressiven Anleger.
Mit den folgenden Regeln werden die Eigenschaften für ein konservatives Depot beschrieben. Dabei werden die Wachstumsrate, die Größe des Unternehmens und weitere fundamentale Daten analysiert. Ziel ist es ein stabiles und solides Unternehmen herauszufiltern das mit guten Kurschancen ausgestattet ist und das eine gewisse Sicherheit darstellt. Der Aggressive Anleger braucht nicht alle Regeln in dem geforderten Umfang befolgen. Als Hinweis ist zu beachten, dass Sie keiner Absicherung auf einen garantierten Gewinn durch Aktien dienen, dennoch beschreiben sie ein solides und konservatives Engagement mit einer gewissen Sicherheit.

1. Ausreichende Größe
- Industrieunternehmen: 100 Mio. Euro
- Energieversorgungsunternehmen 50 Mio. Euro
2. Gute Finanzierungsrelationen
- Umlaufvermögen 2x so groß wie kurzfristige Verbindlichkeiten
- Nettoumlaufvermögen größer als langfristige Verbindlichkeiten
- Energieversorgungsunternehmen: Eigenkapital 1/3 des Gesamtkapitals
3. Kontinuierliche Dividendenzahlung seit mehr als 20 Jahren
4. Kein Verlustabschluss innerhalb der letzten 10 Jahre
5. Innerhalb der letzten 10 Jahre Gewinnverbesserung pro Aktie um mindestens ein Drittel
6. Der Kurs der Aktie sollte nicht mehr als 50% über dem Buchwert liegen
7. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis sollte nicht über dem 15fachen des durchschnittlichen Gewinns der letzten drei Jahre liegen. Also ein KGV von 15 nicht übersteigen.

Zur Vereinfachung werden nur die letzten 5 Jahre betrachtet. [3][4] Der interessierte Leser wird sicherlich keine Probleme haben sich die nötigen Daten für die gesamte Erhebung aus den Jahresberichten oder anderen Berichten zusammen zu stellen.

(Alle Werte sind in Euro)
1. Ausreichende Größe
_________________2012_________2011_______2010________2009________2008
Umsatz_____ _115,1 Mio.__ 91,1 Mio.___81,2 Mio.___50,7 Mio.___45,4 Mio.
? ist nicht für alle 5 Jahre erfüllt. ? Dennoch erkennt man stetiges Wachstum.

2. Gute Finanzierungsrelationen [3]
a) Umlaufvermögen mindestens 2x so hoch wie die kurzfristigen Verbindlichkeiten
61,80 Mio. / 2x 25,99 Mio. = 1,19
! über 1 und ist somit erfüllt !
b) Nettoumlaufvermögen (working capital) größer als langfristige Verbindlichkeiten
working capital = Umlaufvermögen – kurzfristige Verbindlichkeiten
35,81 Mio. = 61,8 Mio. – 25,99 Mio.
Nettoumlaufvermögen 35,81 Mio. > 15,35 Mio. langfristige Verbindlichkeiten
! ist somit erfüllt !

3. Kontinuierliche Dividendenzahlung
___________________________2012_______2011_______2010_________2009________2008
Dividende Stammaktien___0,50_______0,40_______0,40__________0,20________0,00
? ist nicht für alle 5 Jahre erfüllt. ? Aber steiler Anstieg der Dividende seit 2008.


4. Kein Verlustabschluss
________________________2012_______2011________2010__________2009________2008
Jahresüberschuss____13,5 Mio.___9,9 Mio.____12,1 Mio. _____4,7 Mio.____1,8 Mio.
! ist für alle 5 Jahre erfüllt. !

5. Gewinnverbesserung pro Aktie um mindestens ein Drittel
___________________________2012_______2011_______2010_________2009________2008
Ergebnisse je Aktie netto___1,21 ______0,90_______1,10_________0,43_________0,17
! die Gewinnverbesserung ist erfüllt ! Steiler Anstieg des Ergebnisses je Aktie.

6. Der Kurs der Aktie sollte nicht mehr als 50% über dem Buchwert liegen
Berechnung Buchwert je Aktie:
Eigenkapital: 51,4 Mio. im Jahr 2012
Stücke: 11,13 Mio.
Buchwert je Aktie:
(51,4 Mio.) / 11,13 Mio. = 4,62 €/Aktie
Kurs je Aktie: 23,87 €/Aktie am 16.07.2012 von Comdirekt.de
Das Unternehmen schon sehr hoch bewertet. Aber das stetige Wachstum spricht für sich.
? ist somit nicht erfüllt ?

7. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis sollte nicht über dem 15fachen des durchschnittlichen Gewinns der letzten drei Jahre liegen. Also ein KGV von 15 nicht übersteigen.
Ich habe das prognostizierte KGV verwendet. Das Problem dabei ist die Unsicherheit seines Eintretens. Trotzdem finde ich eine gute Prognose besser als sich nur auf Vergangenheitswerte zu verlassen. Meistens weiß man jedoch erst in der Zukunft ob eine Prognose gut oder schlecht ist. Ein abwägen beider Seiten wäre wohl am besten.

__________2014e________2013e________2012
KGV ____15,0137______17,6169_______12,963
? ist somit nicht erfüllt ?

Ergebnis: [5]
Die LPKF Laser AG konnte sich erfolgreich in einer Nische ausbreiten und beliefert jetzt Smartphone- und Tablethersteller. Selbst Samsung vertraut auf deren die Qualität.
Auf der Hauptversammlung wurde über eine Dividendenzahlung von 0,50 Euro je Aktie entschieden. Das entspricht einer Rendite von 2,2%.
Bei einer stabilen Entwicklung der Weltkonjunktur soll in 2013 ein Umsatz von 115-120 Mio. € realisiert werden.
Das sind doch hervorragende Aussichten. In den nächsten Jahren wird diese Aktie bestimmt eine Menge Erfolg bringen.

Ich wünsche viel Erfolg und gute Entscheidungen
Euer Lucius


Quellen:
[1 ff.]
https://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/firmenportrait/unternehmensbericht.html?ID_NOTATION=158098
[2]
Benjamin Graham: Intelligent Investieren. 3. Auflage. Finanzbuchverlag, München
[3]
https://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/analyse/jahresbilanz.html?ID_NOTATION=158098
[4]
Konzernabschluss der LPKF LASER AG 2011/2012
[5] Vgl.: Effecten Spiegel AG, (Das Journal für den Aktionär), Heft 21/13, S.8
www.effecten-spiegel.de

Anmerkungen
Es sind noch keine Anmerkungen vorhanden.
Der obige Kommentar spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.   



100.000 Credits Jahresbonus
im Wert von 1.000 Euro
für den Erstplatzierten der
Pro-Portfolio Investor-Rangliste

Mehr Infos
LPKF Laser Aktie
Kurs: 9,36€     -1,9% vs. Vortag
Kursentwicklung 3 Monate (Graue Fläche = DAX)  
Investor
Lucius
Aktuell wird kein IPQ für Investor Lucius ermittelt.
Aktien-Portfolios von Lucius haben sich im
Ø 4% p.a. besser entwickelt als der DAX.