Analyse zur Aktie MorphoSys

Als interessant bewertet
20 Bewertungen ∙ 1100 mal gelesen
Am 09.06.10
von Schnitzmaus
zu MorphoSys

MorphoSys ---- prall gefüllte Kriegskasse

MorphoSys ist ein Biotechunternehmen, daß spezialisiert ist
auf die Entwicklung von Antikörpern und deren Produkte.

Das Unternehmen hat eine eigene HuCal Technologie entwickelt.
Diese wird eingesezt um neue Arzeneimittel für die
Behandlung von Krebs, Autoimmunerkrankungen,
Infektionen- und verschiedenen Entzündungen herzustellen.
Die Plattform ist eine humane Antikörperbibliothek.
Sie kann auf Lizensbasis eingesetzt werden.

MorphSys investierte jedes Jahr 26 bis 29 Millionen € in
Forschung und Entwicklung.

Die Technologie ist bereits so ausgeklügelt,daß die Produktion von menschlichen
Antikörpern in Bibliotheken festgehalten ist und ein riesiges Potential für
Antikörper Medikamente besteht.

Das Unternehmen erwartet für 2010
-- Umsatzerlöse von 89 Millionen bis 93 Millionen € sowie einen
-- operativen Gewinn von 5 Millionen bis 9 Millionen €.

MorphSys rechnet damit , daß bis Jahresende seine firmeneigene Pipline
bis zu 14 Wirkstoffen in der klinischen Entwicklung hat und mindestens
4 Antikörper in Phase II sind.

Desweiteren bestehen 72 laufende Entwicklungsprogramme.
2010 sollen weitere 6 klinische Untersuchungsreihen beginnen.

Das Unternehmen hat eine prall gefüllte Kriegskasse, die für jede Menge
Kursfantasie sorgt.

Der Aktienkurs steht heute bei 13,63 €
Global Biotech Inveting rät bei MorphSys am Ball zu bleiben.

Eure Cornelia










Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. informunity übernimmt dafür keine Haftung.