Analyse zur Aktie Nokia

Als sehr interessant bewertet
20 Bewertungen ∙ 1480 mal gelesen
Am 10.07.13
von Karakara
zu Nokia

Hoffen auf den Turnaround # Update: 18.07.2013

Gliederung
1 Nokia in Kürze.
2 Finanzkennzahlen.
3 Analysten-Barometer.
4 Die Story für den Turnaround.
5 Fazit.
6 Update 14.07.2013
7 Update 18.07.2013


1 Nokia in Kürze
==============
Kaum einer verbindet heute mit dem Namen Nokia eine Papierfabrik oder eine Gummifabrik. Erst als Nokia mehr als 100 Jahre später 1987 das erste mobile Handtelefon vorstellte - dann haben wir einen Bezug und erinnern uns. Bis zur Marktführerschaft dauerte es dann allerdings noch 11 Jahre. (1998).
Mit dazu beigetragen hatte u.a. 1996 das 8810, die "Banane" oder einfach das Kulthandy mit der Schiebeklappe im Film Matrix.

2007 hatte Nokia laut Gartner noch einen Marktanteil von über 40% vor Samsung mit 13,4%
[1]
Aktuell liegt Nokia beim Marktanteil für 2013-Q01 mit 14,8% auf Platz 2 hinter Samsung(23,6%) und vor Apple(9,0%)
[2]

Gründe für den Nummer 1 Verlust sind, das der Smartphone-Trend mit Touchscreens einfach verschlafen wurde und der Misserfolg mit dem eigenen Betriebssystem Symbian.


2 Finanzkennzahlen
=================

Neben dem Abwärtstrend bei den Markanteilen meldete Nokia zuletzt von Quartal zu Quartal Verluste.
Allerdings sind diese Verluste rückläufig und lassen auf einen Turnaround in 2013/14 hoffen, wenn man den "Analysten-Schätzungen " folgt.

Wegen der fehlenden Tabellenformatierungsmöglichkeiten einfach direkt ein Link:
http://www.boersennews.de/markt/aktien/nokia-corp-eo-06-fi0009000681/87087/fundamental


3 Analysten-Barometer
====================

Aktuell fasst fianzen.net die Stimmung tief rot zusammen
2* buy / 5*hold / 16 sell.
[3]

Zusätzlich sind die aktuellen Analystenstimmen deutlich auf sell.
[4]


4 Die Story für den Turnaround.
===========================
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.