Kommentar zur Aktie Nordex

Als interessant bewertet
30 Bewertungen ∙ 470 mal gelesen
Am 05.01.14
von FLXATE
zu Nordex

Mit Rückenwind zur Erfolgsaktie.

NORDEX SE

Der Windanlagenhersteller Nordex SE wurde 1985 in Dänemark gegründet, 1991 das Kerngeschäft nach Deutschland verlegt.
Mit 6,5 % Marktanteil in Deutschland und 3 % in der Welt ist Nordex einer der bedeutendsten
Unternehmen in der Windenergiebranche.

Börsenwert ----- 768,0 Mio. €
Eigenkapital ----- 295,0 Mio. €
Eigenkapital-Quote ----- 28 %

Aktuelle Entwicklung

Mit einer Kurszunahme von zwischenzeitlich bis zu 350 % im Jahr 2013 verzeichnete Nordex
einen neuen historischen Höchststand und entwickelte sich für Investoren zu einer wahren Erfolgsgeschichte. Ausgelöst durch ein Umsatzplus von mehr als 65 % im 2. Quartal und eine deutlich erhöhte Profitabilität durch Mitarbeiterentlassungen übertraf der Windanlagenhersteller die, sowieso schon sehr positives Entwicklung am Aktienmarkt, deutlich.

Umsatz
Q1/13 ----- 259,0 Mio. €
Q2/13 ----- 401,6 Mio. €
Q3/13 ----- 390,1 Mio. €

Mitarbeiter
2011 ----- 2643*
2012 ----- 2557*
2013 ----- 2549*
*Stand 31. Dezember

Zudem konnte Nordex in Q2 und Q3 2013 nun endlich wieder einen Gewinn verzeichnen.
Dies war zuletzt trotz stabiler Auftragslage nicht gelungen. Die Gewinn-Marge, sowie die Kursverhältnisse (KGV, KUV, KBV) sind jedoch weiterhin unter Branchendurchschnitt (zum Vergleich: EON AG).

Nettogewinn
Q1/13 ----- -8,3 Mio. €
Q2/13 ----- 9,5 Mio. €
Q3/13 ----- 14,9 Mio. €

Kennzahlen
Gewinn-Marge ----- 0,4 %----- 1,6 %
KGV ----- 142,2----- 11,9
KUV ----- 0,6 ----- 0,2
KBV ----- 2,6 ----- 0,7

Die Auftragslage der Nordex AG verbesserte sich deutlich. Grund hierfür ist vorallem das Niedrigzinsniveau, welches es Unternehmern profitabler macht in Sachanlagen zu investieren, in diesem Fall Windkraftanlagen.

----- 2013 ----- 2012
Auftragseingang ----- 1185,8 Mio. € ----- 640,4 Mio. €
Installierte Leistung ----- 923,7 MW* ----- 571,4 MW*
*Megawatt

Im Gegensatz zu vergleichbaren Herstellern und der allgemeinen Entwicklung der Verlagerung der Märkte in Richtung Asien und Südamerika liegt der Fokus von Nordex weiterhin im europäischen Raum.
Umsatz im Anlagenbau nach Regionen

----- 2013 ----- 2012
Europa ----- 91 % ----- 79 %
Asien ----- 6 % ----- 19 %
Amerika ----- 3 % ----- 2 %


Fazit Geschäftsjahr 2013

Die Zahlen sprechen für sich. Eine deutliche Verbesserung in Umsatz, Gewinnen und der Auftragslage, sowie eine Erhöhung der Profitabilität machen 2013 für die Nordex SE zu einem überaus positiven Jahr.

Jedoch muss erwähnt werden, dass die positive Konjunktur ihren Beitrag zu dieser Entwicklung getan hat und mehr als unsicher ist ob dieser Trend anhält. Eine Fokussierung des Wettbewerbs auf Europa jedoch scheint ein kluger Schachzug gewesen zu sein um sich von der Konkurrenz abzusetzen.

Entwicklung der Aktie

Die Aktie hatte Anfang 2013 einen Kurswert von 3,40 €. Dieser stieg konstant bis auf 14 € um dann Anfang November zunächst auf 10,80 € bis auf 9,20 € wieder zu sinken. Dieser Trend wurde Mitte Dezember durch eine Kurszunahme von 0,80 € auf 10,00 € Kurswert gestoppt.
Der aktuelle Aktienkurs der Nordex SE beträgt 10,44 €.


KAUFEMPFEHLUNG

Investment-Spezialisten empfehlen das HALTEN der Aktie.

In den letzten Monat hat sich jedoch ein solider Sockel bei 9,50 € abgezeichnet und zurzeit befindet sich die Aktie nur leicht über diesem, nach oben ist aber noch genug Spielraum.

Wenn man also etwas risikofreudiger ist und das kann man in einem Aktienspiel gerne mal sein, würde Ich zum KAUF der Nordex Aktie raten.
Anmerkungen
FLXATE am 02.02.14 19:26 Uhr
Hauptsächlich die Investor Relations. Ich wollte das Geschriebene mit Zahlen unterlegen, sonst hätte das Ganze wenig Bestand in der Argumentation gehabt. Aber Danke für die Kritik, nehm ich mir beim nächsten Kommentar zu Herzen. :)
OktiEdda am 29.01.14 17:12 Uhr
Zuviel Zahlenwüste für einen "Kommentar". Quelle(n)?
Der obige Kommentar spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.
Nordex Aktie
Kurs: 6,99€     -0,9% vs. Vortag
Kursentwicklung 3 Monate (Graue Fläche = DAX)  
Investor
FLXATE
Aktuell wird kein IPQ für Investor FLXATE ermittelt.
Aktien-Portfolios von FLXATE haben sich im
Ø 6% p.a. besser entwickelt als der DAX.



100.000 Credits Jahresbonus
im Wert von 1.000 Euro
für den Erstplatzierten der
Fond-Portfolio Investor-Rangliste

Mehr Infos