Analyse zur Aktie McDonald's

Als interessant bewertet
10 Bewertungen ∙ 580 mal gelesen
Am 13.02.14
von homooeconomicus
zu McDonald's

Konservatives Investment

MCDonald`s fundamental betrachtet.

KGV
Das Kursgewinnverhältnis von MCDonald`s beträgt aktuell 15,8 (1). Dieses KGV ist relativ günstig und daher ein Kaufsignal. Es entspricht einer Gewinnverzinsung von 6,33 %.

Gewinnentwicklung

2009: 4552 Millionen €
2010: 4946 Millionen €
2011: 5503 Millionen €
2012: 5465 Millionen €
2013: 5585 Millionen € (erwartet)

Die Gewinnentwicklung ist positiv aber nicht spektakulär mit Wachstumsraten zwischen – 0,69 % und 11,26 % (1).

Dividende
Die Dividendenrendite liegt bei 3,22 % (2). Dies ist gut aber auch nicht spektakulär.


Fazit

Aus der fundamentalen Sicht bietet sich ein Kauf von McDonalds wegen des relativ günstigen KGV und der guten Dividendenrendite an. Die Gewinnentwicklung ist für meinen Geschmack zu wenig dynamisch um positiv aufzufallen, auch wenn ein langfristiges moderates Wachstum zu verbuchen ist.

Das Geschäftsmodell von MCDonald`s ist stabil, insofern sollten große negative Entwicklungen ausbleiben. Andererseits ist die weltweite Marktdurchdringung von MCDonald`s schon hoch, weshalb man eben kein hohes Umsatz – und Gewinnwachstum mehr erwarten kann, wie die letzten Jahre erwiesen haben (1).

MCDonald`s bietet sich wegen des moderaten KGV und der guten Dividendenrendite als Beimischung in ein konservatives Portfolio an, man darf allerdings kein Wachstumswunder erwarten sondern muss sich hier wahrscheinlich mit moderatem Gewinn - und Kurswachstum begnügen.

Daher meine Empfehlung hier: Kaufen.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Quellen:
(1) http://www.informunity.de/sd/STID-138/Aktie-McDonalds.htm

(2) http://www.onvista.de/aktien/fundamental/McDonald-s-Aktie-US5801351017
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.