Kommentar zur Aktie Infineon

Als interessant bewertet
10 Bewertungen ∙ 380 mal gelesen
Am 31.05.14
von Heidebimbam
zu Infineon

Zurück in den zweistelligen Bereich?

Seit langem ist es leise geworden um die einstige DAX-Perle, die frühere Siemenstochter Infineon. Als geschätzte Hightec an den Markt gekommen hat von dieser Aktie letztlich nur die Muttergesellschaft profitiert. Tief war der Fall, ein Konkurs nicht auszuschließen. Knapp 10 Jahre später, 2009 war Infineon dann nur noch ein Pennystock.
Aber was für ein Comeback. In nur fünf Jahren verzehnfacht, aktueller Stand über 9€, geniales Chartbild, ein Ende des Aufwerttrends nicht abzusehen.
Zwar ist man gerade wieder am oberen Ende des seit Mitte 2013 nach oben verlaufenden Trendkanals angekommen, doch scheint nun an Durchbruch nach oben möglich. Dann geht es an die 10€-Marke und ist die erst durchbrochen, ist kein Halten mehr abzusehen... geht heir die Begeisterung mit dem Chartisten durch? Wie sieht es denn fundamental aus?
Infinion schreibt seit 2010 solige schwarze Zahlen und schüttet eine Dividende (die letzten drei Jahre jeweils 12ct) aus. Das ermöglicht eine Rendite zumindest im Tagesgeldbereich. Die Gewinnentwicklung untermauert das Chartbild jedoch zunächst nicht, ein KGV von knapp 30 für 2013 ist ambitioniert.
Wichtiger als die Vergangenheit ist dem Börsianer jedoch die Zukunft. Und die schaut nicht schlecht aus. Bis 2017 möchte man die Gewinne verdreifachen, die Dividende immerhin verdoppeln. KGV auf 17er-Basis mit 12 begeistert zwar noch nicht richtig, aber vielleicht ist ja noch mehr drin?
Der Buchwert je Aktie ist mit 3,50 keine echte Stütze. Er soll allerdings bis 2017 ebenfalls auf 5,50€ stark ansteigen.
Die in dieser Woche veröffentlichten Zahlen waren eher besser als erwartet und pushten den Kurs noch einmal richtig.

Fazit: aus meiner Sicht ist ein Einstieg fundamental betrachtet keine Notwendigkeit. Da der Chart noch sehr gut aussieht, kann man Aktien, die besitzt noch ein bisschen laufen lassen.

Quelle
http://www.finanzen.net/schaetzungen/Infineon
Anmerkungen
Es sind noch keine Anmerkungen vorhanden.
Der obige Kommentar spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.