Kommentar vom 11.07.14
InvestorKarakara
Bewertung:
Mehr als 30 Bewertungen
hervorragend10%
sehr interessant70%
interessant15%
mittelmäßig4%
uninteressant0%
Bisher 881 mal gelesen
Zucker-süß geträumte Trading-Strategie # Update 17.07.2014
Update: siehe unten

Südzucker: Zucker-süß geträumte Trading-Strategie mit Pfeffer.

Südzucker (SZ), ein Zusammenschluss von fünf regionalen Zuckerfabriken (im Jahre 1926) ist heute der größte europäische Zuckerproduzent und einer der größten Nahrungsmittelkonzerne Deutschlands.

Geschäftsfelder sind
Zucker (52% / 66%)
Spezialitäten (24% / 19%)
Frucht (15% / 10%)
CropEnergies (9% /5%)

(Umsatzanteil in % / Operatives Ergebnis nach Steuern in %)
[1]

Im Vorfeld zu der bevorstehende Dividendenzahlung am 18.07. hatte der SZ- Kurs das Tal der Tränen bereits verlassen und…
wie sollte es anders kommen applaudierten die Chartgurus zur Bodenbildung und zum Rebreak, verbunden mit einer kleinen shortsqueeze. Chartgurus träumen jetzt weiter auf Basis des robusten Unterstützungsbands bei 14 EUR mit einem Anstiegspotential um die 17/18 EUR und raten zu einem Stopp-Loss, bei ca. 13,50 EUR. (13,0o EUR Div bereinigt)

Nüchterner sieht es da der Vorstandschef Wolfgang Heer, der nach den Q1-Zahlen beim Umsatz im Geschäftsjahr 2014/15 anstelle von 7,7 Mrd. mit 7,0 Mrd. Euro rechnet. Der operative Gewinn soll um 70 Prozent auf rund 200 Mio. Euro einbrechen.

Dies haben die Analysten dankbar aufgenommen auf und setzen die Aktie aktuell weiter auf Sell mit Kurszielen um die 12 EUR.

Das Auslaufen des Zuckermarktordnung in der EU Ende September 2017 sorgt zusätzlich für negative Gewinnaussichten. Mit Blick auf die Denkweise der EU-Politik in 3 Jahren unterstelle ich mal, dass die Zuckermarktordnung erneut / (stark) modifiziert verlängert. wird und so die Subventionen erhalten bleiben.

Beim Blick auf den Buchwert (HGB-Bilanz vs. IAS-Bilanz) tue ich mich schwer, (z.B. Goodwill)
(die Buchwert-Spanne reicht dann von 12-18 EUR - nehme ich die Mitte, dann liegt der Buchwert konserativ bei 15 EUR). Mit einen KBV von um die 1 also moderat bis unterbewertet.

Zum jetzigen Zeitpunkt sollten alle negative Fakten im Kurs eingepreist sein.
Die Hoffnung auf ein kompetentes Management ist der Motor auf höhere Gewinne und Kurse.

Fundamental gibt es für mich auf Basis dieser Äußerungen zum erwarteten Geschäftsklima wenig Anreize die Aktie jetzt LONG zu kaufen.

Unter Trading-Aspekten empfehle ich SZ jedoch für die Watchlist:

Mit dem Divdendensabschlag nä. Woche verliert die Aktie dann nochmals 0,50 EUR.
Shorties könnten den Plan haben, Stopp-Losses bei 13 EUR auszulösen, um dann noch günstiger SZ zu erhalten.


Fazit:
Unter Chance-Risiko-Aspekten könnten risikobereite Antizyklische-Investoren in den fahrenden "Auf"zug jetzt bei 14 EUR einsteigen.
Egal ob es gleich von 14EUR in Richtung 18EUR geht, oder erstmal ein paar Stockwerke tiefer (unter 13 EUR),
um dann von >12 EUR in Richtung 18 EUR zu fahren.

Als Expert-Teilnehmer wede ich persönlich folgende Strategie verfolgen.
Bis zur HV LONG, ex DIV Pepper-SHORT und später EXIT oder sweet-LONG mit 40-50% Gewinnchance.

Vorsichtigere Naturen lassen es oder warten eine Bodenbildung ab und nehmen den Aufzug erst bei der Fahrt nach oben als Trendfolger ab 16? EUR.


Update 17.07.2014 21:25 Uhr:
++++++++++++++++++++++++++
Das Bankhaus Lampe hat einen positiven Kommentar veröffenlicht und zeitgleich kam es zu einem schönen Pullback.
Im Vorfeld einer HV sind das gute Hoffnungs-Impulse für den Vorstand in einer Rede an seine Aktionäre.
Im Umfeld einer DAX-Markteintrübung rechne ich in den nä. Tagen/Wochen jedoch eher mit einem fallenden DAX in Richtung 9500-9400 als mit einer schnellen Etablierung oberhalb von 10080 Punkten.

Südzucker ist zwar im MDAX, aber ich rechne auch nicht damit, dass SZ gegen den DAX30 positv performen wird. Ich bleibe bei meiner Tradingstrategie und gehe morgen auf Informunity short.
+++++++++++++++++++++++++


Aber ob Träume oder Schäume - nix ist ohne Risiko.
Eine erfolgreiche Zeit mit Ihren Portfolios auf infomunity !


Quellen:
-----------

[1]
http://www.suedzucker.de/de/Downloads/Download_Daten/Finanzberichte/2013_14/Geschaeftsberichte_2013_14/GB_2013_14/Suedzucker_GB_2013-14_de_final_x_1.pdf

Chart:
http://bit.ly/1oSKQXY

***************************

Disclaimer:

Dieser Beitrag dient ausschließlich zur Information und stellt keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf dar.
Es kann keine Garantie oder Gewähr übernommen werden, dass die Inhalte richtig oder vollständig sind.
Durch aktuelle Ereignisse kann dieser Beitrag veraltet sein. Keine Haftung für Verluste, die durch Nutzung dieses Beitrags verursacht werden. Eine Anlageentscheidung sollte immer auf Basis eigener Recherchen und nicht nur auf Basis dieses Beitrages erfolgen.
Anmerkungen
Es sind noch keine Anmerkungen vorhanden.
Der obige Kommentar spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.   



100.000 Credits Jahresbonus
im Wert von 1.000 Euro
für den Erstplatzierten der
Fond-Portfolio Investor-Rangliste

Mehr Infos
Südzucker Aktie
Kurs: 18,29€     -0,5% vs. Vortag
Kursentwicklung 3 Monate (Graue Fläche = DAX)  
Investor
Karakara
Investor
Rangliste
579. Rang
Investor
Performance
IPQ 153
Aktien-Portfolios von Karakara haben sich im
Ø 5% p.a. besser entwickelt als der DAX.