Kommentar zur Aktie KUKA AG

Als interessant bewertet
10 Bewertungen ∙ 590 mal gelesen
Am 29.07.14
von Imael
zu KUKA AG

Seid zerschmettert vom Arm der Robotik

DAS UNTERNEHMEN

KUKA ist ein weltweit agierendes Maschinenbauunternehmen aus Augsburg, Bayern. Die wichtigste Sparte dürfte die Herstellung von Industrierobotern sein, für die Branchen Automobil, Solar, Medizin, Luft- und Raumfahrt.
Kunden sind unter anderem Boeing, Airbus, Ford, Volvo, Bosch und Siemens.

Hier ein selbsterstelltes Profil, das das Unternehmen in ihrem Unternehmensfilm, zufinden auf der Homepage, von sich zeigt. An dieser Stelle ein paar gewählte Auszüge:

"KUKA steigert Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit." Weiter heißt es:
"KUKA weltweit", ich wiederhole, "weltweit", "...führend in Innovation und Technologie."
Damit ist, was leider nicht erwähnt wird, wohl vorallem die Sparte Robotik gemeint.

"KUKA automatisiert die Welt." Das klingt wie ein Versprechen und auch wie eine nichtbeabsichtigte Drohung. Später:
"...aber auch Roboter brauchen Menschen." Man bemüht sich offensichtlich um Beschwichtigung. Aber das nur am Rande.

Dabei hört man moderne Orchestermusik, ähnlich der aus den neuen Batman-Verfilmungen. Warum ich das erwähne und interessant für den Kauf dieser Aktie seien könnte?
Innovation steht hier an vordester Stelle. Innovation ist nicht immer gleichzusetzten mit Erfolg, obwohl Innovation, die Entwicklung und Produktion einer höherwertigen Neuheit bedeutet. Man kann bekanntlich den Grad von Innovation schwer messen und deshalb, ist das Unternehmen, unbeachtet der Zahlen die es veröffentlicht, gerade auch für "Visionäre", wenn ich ein altmodisches Wort verwenden darf, von Interesse.



KENNZAHLEN

7990 Mitarbeiter (stand 31.12) , Tendenz wachsend. 2009 noch 5744 Mitarbeiter
2013 ein Auftragsvolumen von 1881,9 Mio. , 2009 noch 903,3
dementsprechend Umsatz 2013 von 1774,5 Mio. , Vergleich 2009: 902,1
EBIT( Gewinn vor Zinsen und Steuern) 2013: 120,4 Mio.


DIE AKTIE

Die KUKA-Aktie ist Indexmitglied des MDAX, in dem die 50 mittelgroßen börsennotierten Unternehmen Deutschlands zusammengefasst sind.
Aktienkurs bei Einstellung des Kommentars: 43,23. Das entspricht einem Plus von gut 28 % in einem Jahr. Im Vergleich: der DAX hat um 12% zugelegt.
Aktien Tief im letzten Jahr lag bei 31,8. Das Hoch bei 45,60.
Die letzte Dividende (29.05.2014) betrug 0,30 Cent, dies entspricht 0,7% Dividendenrendite, Trend stark steigend. Jedoch ist der Konkurrent ABB mit 0,56 Cent und einer Dividendenrendite von 3,1% hier besser aufgestellt.
Langfristig gesehen kann man guten Gewissens eine Steigerung prognostizieren. Kurzfristig auch mit Blick auf den aktuellen Quartalsbericht, der in sämtlichen Bereichen Steigerungen verzeichnet.


EBIT-Marge mit 5,9% unter dem Vorjahreswert bedingt durch Integration und Restrukturierung der Reis-Gruppe (Systemintegrator aus Deutschland)
Vorallem die Luftfahrttechnik erfährt im Moment einen Automatisierungssschub und man spekuliert auf Aufträge von Airbus. Unter der gegenwärtigen Konjunkturprognose des IWF erwartet KUKA
im Geschäftsjahr 2014 eine verstärkte Nachfrage vor allem aus den
Regionen Amerika und Asien und dabei insbesondere China.
Wenn sich diese Hoffnungen erfüllen, darf ich annehmen, das die Aktie eine interessante oder zumindest beobachtenswerte Aussicht für die Zukunft bietet.


Viel Spass noch bei Informunity und einen schönen Tag.

Quellen: Wikipedia, Homepage, Finanzberichte



Anmerkungen
Es sind noch keine Anmerkungen vorhanden.
Der obige Kommentar spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.
KUKA AG Aktie
Kurs: 28,80€     -6,1% vs. Vortag
Kursentwicklung 3 Monate (Graue Fläche = DAX)  
Investor
Imael
Aktuell wird kein IPQ für Investor Imael ermittelt.
Aktien-Portfolios von Imael haben sich im
Ø 8% p.a. besser entwickelt als der DAX.



100.000 Credits Jahresbonus
im Wert von 1.000 Euro
für den Erstplatzierten der
Fond-Portfolio Investor-Rangliste

Mehr Infos