Analyse zur Aktie Heidelberger Druck.

Als interessant bewertet
20 Bewertungen ∙ 690 mal gelesen
Am 08.08.14
von quechilero
zu Heidelberger Druck.

Wo bleibt der Kursanstieg?

Zumindest in der letzten Zeit hat das Management des Heidelberger Druckmaschinenherstellers alles richtig gemacht. Der turnaround scheint geschafft, man schreibt wieder (kleine) Gewinne. Trotzdem ruht man sich nicht auf den Lorbeeren aus, sondern versucht weiter die Kosten zu senken. Verlustbringende Teilbereiche werden abgestoßen.
In Folge dessen sind sich die Analysten einig: die Aktie ist ein echter Kauf. Kursziele mit einer Gewinnchance von +50% und mehr stehen im Raum. Warburg Research nennt hier zum Beispiel 3,90€!
Doch was macht die Aktie? Der Kurs rutscht ab. Praktisch jeden Tag geht es weiter in den Keller, aktuell sind 2,30€ angesagt.

Grund dafür ist natürlich der insgesamt schwache Markt, aufgrund der Rußlandkrise sind insbesondere die Maschinenbauwerte arg in den Regen gestellt. Das ändert jedoch nichts an der grundsätzlich sehr positiven fundamentalen Situation dieses Unternehmens.
We den momentanen Pessimismus teilt, sollte von Aktien im Moment generell die Finger lassen.

Charttechnisch sieht es im Moment leider immer noch sehr trübe aus. Als vorsichtiger Anleger wird man daher erst einmal abwarten, bis die Hürde um 2,50€ wieder genommen ist.
Ansonsten kann man durchaus schon mit einem nennenswerten Betrag einsteigen und bei sich verbilligenden Kursen noch einmal nachlegen.

Ich bin guter Hoffnung, dass der Kurs nicht mehr unter 2,20€ zurückgehen wird. Sollte sich die Verschnaufpause am Aktienmarkt wieder legen (ein bisschen Luftholen hat noch nie geschadet), kann es auch mit HDD ganz schnell wieder in Richtung 3€ oder darüber gehen - Kurssprünge von 10% sind bei so kleinen Werten keine Seltenheit.

Was da im Hintergrund läuft, kann man auch leicht ahnen, wenn man sich die 2. Quelle näher ansieht.
Umso schöner, wenn sich ein Hedgefond mal wieder so richtig schön die Finger verbrennt. Da bin ich ganz mit den Argentiniern.

Also, wenn es nach oben geht, bleibt nicht mehr viel Zeit. Ob das schon nächste Woche ist oder erst in zwei Monaten weiß ich natürlich auch nicht ;)



Lesenswerte Quellen:
http://www.aktien-global.de/top-nebenwerte/heidelberger_druckmaschinen/heidelberger_druck_genau_das_richtige_signal-2415/

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Heidelberger_Druckmaschinen_Aktie_Short_Attacke_von_Leerverkaeufer_Marshall_Wace_Aktiennews-5621048
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.
Heidelberger Druck. Aktie
Kurs: 0,75€     -4,6% vs. Vortag
Kursentwicklung 3 Monate (Graue Fläche = Aktienindex)  
Investor quechilero
Investment
Talent
IPQ 92
Investor
Rangliste
1889. Rang
Die Portfolios von quechilero haben sich pro Jahr
um 2,4% schlechter entwickelt als der Aktienindex.