Kommentar vom 22.10.14
Investorquechilero
Bewertung:
Mehr als 20 Bewertungen
hervorragend25%
sehr interessant52%
interessant17%
mittelmäßig3%
uninteressant3%
Bisher 839 mal gelesen
Der Fehlstart
Tja, das hätten sich die Samwer-Brüder doch wohl etwas anders vorgestellt. Einen Raketenstart legt die Rocket Internet Aktie nun mal wirklich nicht hin. Da bei hatte vorher alles doch so gut ausgesehen - vielfach überzeichnet, Riesennachfrage.
Zugegeben, das Börsenumfeld war hundsmisserabel. Da trifft es natürlich erst einmal die Neuankömmlinge besonders hart.
Num mag manch einer schon denken - Moment mal... wie war das noch bei facebook und twitter kurz nach dem Start? Und wo stehen die heute? Sollte man da nicht an schwachen Tagen fett einsteigen?

Wer das Geschäftsmodell der Samwer-Brüder kennt, wird da sehr, sehr vorsichtig sein. SIe kamen ja immer gut aus der Sache heraus - aber die Käufer? StudiVZ? Alando.de? Jamba? citydeal? Alles Geschicht. Und keiner der Käufer hat jemals damit Geld verdient.

Ja das Geldverdienen. Das ist nirgendwo zu erkennen. Zalando? Lendico und wie sie alle heißen, kein einziges der Startups arbeitet profitabel oder hat auch nur die Aussicht, das in naher Zukunft zu tun.

Ich möchte nur mal ein Beispiel etwas näher ausführen: lendico. Ein Firma, die auf dem sogenannten p2p-Kreditemarkt arbeitet, also (in Deutschland über eine Bank) Kredite an Personen vergibt, diese aufspalten und in Portionen a 25€ oder Vielfachem davon an wiederum private Anleger weitergibt. Gute Idee, einen win-win-Situation. Der Kreditnehmer hat weniger Streß als bei der Bank, bekommt einen guten Zinssatz und der Kreditgeben verdient auch mehr als derzeit bei jeder Festzinsanleihe. Und lendico mach bisher den Job ganz gut, bei den seit einem Jahr ausgegebenen Krediten ist, sehr im Gegensatz zur Konkurrenz (smava, auxmoney) wohl noch kein Kredit ausgefallen. Nur, das 3. win fehlt irgendwo in der Rechnung. Kann man so schwarze Zahlen schreiben? Bei dem Aufwand? Ich sehe das nicht.
Gut, es ist ein Startunternehmen. Mit bislang irgendwas um die 2 Mio Umsatz, munkelt man. Mit hohen Kosten, eben durch die gute Prüfung und die rasche Expansion ins Ausland. 3,2Mio Verlust waren 2013 angefallen, die muss man erst einmal wieder reinholen. Und wie hoch ist diese Quetsche in den Büchen angesiedelt? Mit, festhalten, 120Mio! Das nenne ich mal... ambitioniert.
Wird sich auch hier mal wieder ein Aufkäufer finden? Vielleicht das etablierte US-amerikanische Unternehmen lendig club (oh, Namensähnlichkeit, welch Zufall)? Kann man nicht wissen. Eine andere Möglichkeit, Gewinne zu generieren sehe ich auf lange Sicht nicht.
Das gilt für viele oder gar alle der Beteiligungen. Firma gründen mit geklontem Geschäftsmodell, mit riesen Geld- und Werbeaufwand an den Markt bringen, heiße Luft produzieren und mit zugegebenmaßen beneidenswerten Gewinnen abstoßen, bevor das Kartenhaus sein natürliches Ende erreicht. Wo genau bleibt da bitte Palatz für den Aktionär? Ist er diesmal der Dumme, der den Rams^^^das hochriskante Wagniskapital abgenommen hat?
Nun viel hängt davon ab, wie man das eingenommene Kapital investiert. Facebook hat sich ja darin gar nicht so dumm angestellt (auch wenn ich hier die Bewertung überhaupt nicht verstehe).
Mein Ding ist das alles nicht, und Warren Buffet wäre sicher auch nicht eingestiegen...

Mein Rat - Finger weg, und wer doch mit am Rad drehen will, sollte wirklich gut in die Unterlagen schauen und sich überlegen, wo da die Werte sitzen könnten. Mein short ist schon in der Gewinnzone :)


Zum Nachlesen: http://boerse.ard.de/aktien/das-ist-oft-ein-minusgeschaeft100.html
http://boerse.ard.de/aktien/rocket-internet-kommt-am-neunten-oktober100.html
Anmerkungen
Es sind noch keine Anmerkungen vorhanden.
Der obige Kommentar spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.   



100.000 Credits Jahresbonus
im Wert von 1.000 Euro
für den Erstplatzierten der
Pro-Portfolio Investor-Rangliste

Mehr Infos
Rocket Internet Aktie
Kurs: 18,86€     -0,7% vs. Vortag
Kursentwicklung 3 Monate (Graue Fläche = DAX)  
Investor
quechilero
Investor
Rangliste
526. Rang
Investor
Performance
IPQ 155
Aktien-Portfolios von quechilero haben sich im
Ø 5% p.a. besser entwickelt als der DAX.