Kommentar vom 18.02.15
InvestorOktiEdda
Bewertung:
Mehr als 20 Bewertungen
hervorragend15%
sehr interessant65%
interessant19%
mittelmäßig2%
Bisher 633 mal gelesen
Auf Messers Schneide
Weiterhin gehört meiner Meinung nach Heidelberger Druckmaschinen zu den interessantesten Aktien, die im Börsenspiel vertreten sind. Ein Ausbruch liegt förmlich in der Luft, nur in welche Richtung? Aktuell hält sich der Kurs knapp oberhalb der 2€.

Die Profis
-----------
Sind sich alles andere als einig. Zwar ist im im Schnitt bei den Analysten einig, dass der Kurs der Aktio doch höher liegen sollte ([1]) und attestiert im Schnitt ein Gewinnpotenzial von 40% auf rund 2,90€. Die Optimisten geben sogar noch 60ct drauf, selbst das pessimistischste Kursziel liegt 5% oberhalb des aktuellen Kurses...
wären da nicht...
die Shortspekulanten.
eine besonders unangenehme Heuschreckenform, die versucht die Kurse meist kleinerer Unternehmen per Leerverkäufe in die Knie zu zwingen und sich am Absturz mächtig selbst zu bereichern.
Sicherlich, kein Rauch ohne Feuer, und ohne dass irgendwelche Probleme in der Firma vorliegen wird diese Strategie nur selten aufgehen. Aber allein schon die Tatsache dass hier jemand so massiv verkauft drückt natürlich schon den Kurs.

Anders sieht das hingegen die schweizer UBS [3]. Keine schlechte Idee, ein paar überbewertete Franken in Deutschland unterzubringen und so hat man sich gerade mit gut 5,5% in die HdD eingekauft.

Fundamental
---------------
Ist weiter alles offen. Insgesamt hat sich das Bild zwar aufgehellt, weiterhin drücken jedoch die Restrukturierungskosten und machen vorläufig einen Gewinn sehr unwahrscheinlich. Auf lange Sicht könnte man dann jedoch im Vergleich zur Konkurrenz gut aufgestellt sein. Die jüngesten Quartalszahlen jedenfalls enttäuschten eher kurzfristig, machen aber langfristig Mut.

Der Chart
-----------
Nun, der ist jedenfalls interessant. Zwei Bewegungen arbeiten gegeneinander: der langfristige Aufwärtstrend hält gerade mal noch so, bei Kursen unter 1,90€ wird es sehr knapp.. Mittelfristig geht es abwärts. Aber auch hier können Kurse um 2,15€ das Blatt kurzfristig wenden.

Fazit und perönliche Meinung
---------------------------------
In den nächsten Wochen wird es meiner Meinung nach einen Knaller geben, der mit einer Kursveränderung um 20% oder mehr daher kommt. Wenn ich jetzt genau wüsste in welche Richtung, hätte ich ausgesorgt :)
Ich bin allerdings auf der optimistischen Seite (und da schon länger). Ich hoffe bis zum Sommer auf Kurse von 2,50€ und mehr.
Risikofreudige Anlegen steigen jetzt spekulativ ein. Andere sollte die Aktie zumindest scharf beobachten.
So ein short-sqeeze verspekulierter Leerverkäufer macht dann immer noch mehr Freude :)



Quellen und Verweise
[1} http://www.rumas.de/finanzen/news/rumas-redaktion/news-details/article/heidelberger-druckmaschinen-bringt-eine-positivmeldung-die-kursexplosion.html
[2]http://www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Heidelberger_Druckmaschinen_Aktie_Short_Attacke_von_Leerverkaeufer_Marshall_Wace_Aktiennews-6291329
[3] http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=89411#ref=rss
Anmerkungen
Es sind noch keine Anmerkungen vorhanden.
Der obige Kommentar spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.   



100.000 Credits Jahresbonus
im Wert von 1.000 Euro
für den Erstplatzierten der
DAX Prognose-Rangliste

Mehr Infos
Heidelberger Druck. Aktie
Kurs: 2,83€     +0,6% vs. Vortag
Kursentwicklung 3 Monate (Graue Fläche = DAX)  
Investor
OktiEdda
Investor
Rangliste
767. Rang
Investor
Performance
IPQ 149
Aktien-Portfolios von OktiEdda haben sich im
Ø 3% p.a. besser entwickelt als der DAX.