Analyse zur Aktie KUKA AG

Als interessant bewertet
10 Bewertungen ∙ 520 mal gelesen
Am 30.04.15
von Reti-Reu
zu KUKA AG

Kursbelastungen durch starke Spekulationen ?

Die KUKA AG kann sehr gute Geschäftserfolge und Ergebnisse vorweisen. Neuentwicklungen, die Eroberung neuer Marktsegmente, Stärkung durch neue Partner haben den Kurs der Aktie getrieben.

Dennoch fällt der Kurs seit dem 9. März 2015 völlig gegen den allgemeinen Trend um fast 15 %. War es nur eine Überhitzung des Kurses weil die guten Nachrichten zu viele Anleger zum Kauf angeregt hat? Ich vermute, dass auch Hedgefonds ihren Anteil daran haben, die diese Entwicklung voraus gesehen und in Shorts investiert haben.

Wer die Aktie schon länger im Portfolio hat kann sich aber dennoch freuen. Ein Plus über ein Jahr in Höhe von 75,5 %, bzw. 46,7 % über dem Dax, ist doch ganz beachtlich. Ob sich die Aktie nach der Kurskorrektur, die ich persönlich für weitgehend beendet halte, weiter so dynamisch entwickelt, wird wohl von den tatsächlichen Erfolgen abhängen.

Wenn ich die Geschichte der Firma und das Potential berücksichtige, halte ich die KUKA - Aktie weiterhin für ein lohnenswertes Engagement. Die Robotic ist ein Zukunftsmarkt, der auch bei schlechter Konjunktur wachsen wird. Auch in Fernost und anderen Billiglohnländern erhöhen sich die Personalkosten überproportional. Und immer dann, wenn Mitarbeiter teurer werden, versucht man sie durch Maschinen zu ersetzen. Schlechte Arbeitsbedingungen wie ungeschützte Arbeiten mit Chemikalien, schweres Heben und Schleppen, werden weltweit angeprangert. Auch wenn man das Gefühl haben kann, dass nichts passiert, so sind die Firmen immer mehr gezwungen die Mitarbeiter zu schützen - mit Maschinen. Auch das Qualitätsbewusstsein der Käufer steigt weltweit. Auch hier haben Roboter klare Vorteile gegenüber Handarbeit.

Die Aussicht, dass Roboter uns Menschen auch im privaten Bereich immer mehr Arbeiten abnehmen, sind ebenfalls interessant, erfordert aber noch viel Forschung. Dennoch, als auch technisch mit führender Hersteller, ist der KUKA AG auch langfristig eine gute Prognose zu stellen.
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. informunity übernimmt dafür keine Haftung.