Kommentar zur Aktie Sartorius Vz

Als interessant bewertet
10 Bewertungen ∙ 700 mal gelesen
Am 17.08.15
von Rehrock
zu Sartorius Vz

Aktionäre spekulieren auf weiteren Aufwind wegen strategischen Zukäufen

Die Sartorius AG ist ein börsennotierter Pharma- und Laborzulieferer mit Sitz in Göttingen. Der Technologiekonzern erzielte im Jahr 2014 einen Umsatz von 891,2 Mio. Euro. Das 1870 gegründete Unternehmen beschäftigt aktuell über 5.600 Mitarbeiter.

Die Quartalszahlen für Q2 waren in allen Bereichen ausgezeichnet weswegen die Aktie in den letzen Tagen weiter gestiegen ist. Im laufenden Jahr ist die Aktie mit einem Plus von 90 Prozent einer der stärksten TecDax-Werte - seit dem Zwischentief im März 2009 summiert sich das Plus auf etwas mehr als 3100 Prozent.

Warum sollte die Sartorius Aktie auch noch weiter steigen?

(1)
Innerhalb des letzen Jahres hat Sartorius sein Produktportfolio durch mehrere Zukäufe stark aufgewertet.
Ein kurzer Überblick:

2014 Sartorius erwirbt die Mehrheit an dem US-amerikanischen Start-up AllPure Technologies LLC; Ergänzung des Einweg-Portfolios für die biopharmazeutische Industrie.
Im April 2015 erwirbt Sartorius das schottische Unternehmen BioOutsource Ltd. und erweitert damit sein Angebot um bioanalytische Test-Services.
Im Juli 2015 erwirbt Sartorius die Cellca GmbH und erweitert sein Service-Angebot im Bereich der Prozessentwicklung.

(2)
Durch den Verkauf der Sparte Industrial Technologies konzentriert sich Sartorius künftig auf die Kerngeschäfte Bioprozess und Labor. Außerdem spült der Verkauf liquide Mittel in die Kassen, was weitere Zukäufe im Kerngeschäft ermöglicht. Dadurch steigt auch der Gewinn, was für die Aktionäre eine höhere Dividende bedeutet und die Aktie attraktiv macht.

(3)
Glänzende Geschäfte mit Einwegprodukten für die Pharmabranche haben Sartorius im ersten Halbjahr zu einem Umsatz- und Gewinnsprung verholfen. Zudem profitierte der Göttinger Labor- und Pharmazulieferer von seinen jüngsten Zukäufen. Die Ziele für das laufende Jahr hob das Unternehmen deshalb erneut an. 2015 soll der um Wechselkursschwankungen bereinigte Umsatz nun um etwa 12 Prozent zulegen. Zuvor hatte das Unternehmen einen Zuwachs von sechs bis neun Prozent angepeilt. Auch die Profitabilität soll rund einen halben Prozentpunkt höher ausfallen als bisher prognostiziert.

(4)
Die Analysten der Commerzbank geben ein Kursziel von 217€ an. "buy" Derzeit 204€.


Daher komme ich zu dem FAZIT:
Trotz hoher Kurse werden Aktionäre weiterhin auf steigende Kurse setzen.

Quellen:
finanzen.net
wikipedia.de
Anmerkungen
Es sind noch keine Anmerkungen vorhanden.
Der obige Kommentar spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.
Sartorius Vz Aktie
Kurs: 220,60€     +1,9% vs. Vortag
Kursentwicklung 3 Monate (Graue Fläche = DAX)  
Investor
Rehrock
Investor
Rangliste
3. Rang
Investor
Performance
IPQ 199
Aktien-Portfolios von Rehrock haben sich im
Ø 12% p.a. besser entwickelt als der DAX.



100.000 Credits Jahresbonus
im Wert von 1.000 Euro
für den Erstplatzierten der
DAX Prognose-Rangliste

Mehr Infos