Kommentar vom 09.03.16
Bewertung:
Mehr als 40 Bewertungen
hervorragend14%
sehr interessant48%
interessant21%
mittelmäßig9%
uninteressant8%
Bisher 524 mal gelesen
Spekulation auf den Goldpreis
Folgende Punkte sollen analysiert werden:

1. Über den Konzern.
2. Barrick Gold fundamental betrachtet.
3. Aktuelle Entwicklungen.
4. Fazit.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

1. Über den Konzern

Barrick Gold ist das grösste Goldbergbauunternehmen der Welt (1). Die Jahresförderung beträgt 7 Millionen Unzen Gold, zugleich fördert Barrick Gold auch Silber und Kupfer (1). Das Unternehmen mit Hauptsitz in Toronto, Kanada betreibt auch Minen in den USA, in Peru, Tansania, Chile und Argentinien (2). Die gewonnenen Rohstoffe werden nicht selbst verarbeitet, sondern zum großen Teil weiterverkauft. Darüber hinaus ist das Unternehmen durch Barrick Energy auch im Öl- und Gasgeschäft aktiv (2).

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2. Barrick Gold fundamental betrachtet.

Börsenwert: 14,5 Mrd. € (3)

KGV (= Kursgewinnverhältnis): Verlust (3)

Gewinnentwicklung (3)
2013: - 10.366 Mio $
2014: - 2.907 Mio $
2015: - 3.023 Mio $ (Q1-Q3/2015)

Die Verluste konnten verringert werden, bleiben aber dennoch hoch.

Umsatzentwicklungentwicklung (3)
2013: 12.511 Mio $
2014: 10.239 Mio $
2015: 9.368 Mio $ (Q1-Q3/2015)

Die Umsätze schrumpfen.

Dividende
Die Dividendenrendite beträgt 0,1 % (3). Diese Dividendenrendite ist vernachlässigbar gering.

Fazit Fundamentaldaten:
Aus fundamentaler Sicht ist Barrick Gold zu meiden. Die Verluste sind seid Jahren hoch und sorgen für Unsicherheit beim Anleger. Zugleich schrumpft der Umsatz, also gewissermaßen die Substanz des Unternehmens. Die Dividende von 0,1 % ist uninteressant. Es gibt also fundamental gesehen keinerlei Grund für einen Kauf.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

3. Aktuelle Entwicklungen

3.1 Thema Gold
Der zentrale Faktor für Barrick Gold ist der Goldpreis. Der Goldpreis erlebte von 2001-2011 eine Art Superzyklus in der sich der Goldpreis von 250 $ auf 1.881 $ etwa versiebenfachte (4,5). Dies weckte großes Interesse und es erwuchs eine Szene von Goldspekulanten, die Gold als die ultimative Superwährung preisen die sogenannten Gold-Bugs. Seit 2011 ist der Goldpreis aber wieder stark gefallen. Meine Interpretation ist, dass Gold auch eine Krisenwährung ist, welche zu der Zeit als man einen Kollaps des Finanzsystems erwartete hochgepusht wurde. Da auch beim letzten Crash “überraschenderweise“ das Ende des Kapitalismus ausblieb schwindet die Faszination des Goldes als Krisenwährung dementsprechend. Neben durchaus vorhandenen Vorteilen des Goldes, dass es von Bankenpleiten und dergleichen unberührt bleibt hat es den Nachteil, dass es sich nicht verzinst. Es ist also zur Absicherung gut, wirft aber an sich keine Rendite ab – von möglichen Wertveränderungen des Goldpreises abgesehen.

3.2 Entwicklungen bei Barrick Gold
Das Unternehmen hat im letzten Jahr seine Schulden um 3 Milliarden US-$ reduziert und will in diesem Jahr 2 Mrd. US-$ Schulden tilgen (6). Das scheint mir strategisch eine kluge Entscheidung und stabilisiert das Unternehmen auf jeden Fall. Weiter arbeitet das Unternehmen daran seine Förderkosten zu senken und es wird erwartet, dass diese 2016 und 2017 jeweils niedriger werden als im Vorjahr (6).

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

4. Fazit
Das Unternehmen scheint derzeit überhaupt nicht rentabel, ist daher für mich kein Kauf. Fallende Förderkosten sind erfreulich, es ist aber schwer vorherzusagen wann und wie stark sich diese in Gewinne umsetzen werden. Die vorhandene Unsicherheit schlägt sich auch in einer hohen Volatilität des Aktienkurses von Barrick Gold nieder, das Unternehmen ist das sechtsvolatilste von allen US-Nebenwerten und das siebzehntvolatilste von allen Informunitywerten überhaupt (7).

Einzig, wenn man fest überzeugt ist der Goldpreis werde steigen sollte man kaufen, das ist für mich aber nicht ausgemacht.

Bewertung:

Risiko: sehr hoch
Chancen: mäßig
Empfehlung: Verkaufen

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Quellen:
(1) https://de.wikipedia.org/wiki/Barrick_Gold

(2) http://www.finanzen.net/aktien/Barrick_Gold-Aktie

(3) https://www.informunity.de/sd/STID-487/Aktie-Barrick-Gold.htm

(4) http://www.ariva.de/goldpreis-gold-kurs/chart?t=all&boerse_id=130

(5) http://www.onvista.de/rohstoffe/Goldpreis-26263275

(6) https://www.fool.de/2016/03/09/solltest-du-heute-goldcorp-oder-barrick-gold-kaufen/?rss_use_excerpt=1

(7) https://www.informunity.de/stock_overview.p?HID=S20&NS=0&VT=V&SC=C2R&SID=0
Anmerkungen
Es sind noch keine Anmerkungen vorhanden.
Der obige Kommentar spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.   



100.000 Credits Jahresbonus
im Wert von 1.000 Euro
für den Erstplatzierten der
DAX Prognose-Rangliste

Mehr Infos
Barrick Gold Aktie
Kurs: 12,04€     +0,5% vs. Vortag
Kursentwicklung 3 Monate (Graue Fläche = DAX)  
Investor
homooeconomicus
Investor
Rangliste
49. Rang
Investor
Performance
IPQ 187
Portfolios von homooeconomicus haben sich im
Ø 2% p.a. besser entwickelt als der DAX.